Schnelles gesundes essen ohne einzukaufen was man zuhause hat was kann man machen?

12 Antworten

Wenn es schnell gehen muss, gesund sein soll und ich keine Lust/Zeit habe noch einkaufen zu gehen, läuft es meist auf eine Gemüsepfanne oder auch eine TK-Gemüsemischung hinaus.

Die kannst du mit Gewürzen und weiteren Zutaten ganz nach deinen Vorstellungen immer wieder abwandeln: z.B. mit Tomatensoße, Kräutern und eventuell Mozzarella/Feta als italienische Gemüsepfanne oder Asiatisch mit Kokosmilch, Curry und Nüssen/Rosinen, falls du das magst.

Zudem würde ich mir einen entsprechenden Vorrat an Dingen, die man dazu machen kann zulegen. Also nicht nur Nudeln und Reis (hier am besten immer Vollkorn übrigens) sondern auch sowas wie Dinkel, Couscous/Bulgur, Hirse und Qunioa. So hast du immer genug Abwechslung!

Eier:
Rührei, Omelette, hartgekochte Eier
Brot:
Vollkornbrot mit magerquark oder frischkäse und schinken
Fisch mit kartoffeln und spinat oder gemüse
Gemüsepfanne
Eiweisspfannkuchen mit pilzsosse oder gemüserahmsosse
Steak mit reis und gemüse
Frischkäse mit thunfisch und reis oder vollkornnudeln
Suppen
Eintöpfe
Gemüsestrudel
Gemüsesuflauf
Obstteller mit joghurt oder Quark
Haferflocken mit nüsse und obst :) lg

Zwiebelsuppe:1kg. Zwiebeln, Wasser mit Gemüsebrühe(Pulver) oder Würfel) etwas Mehl köcheln lassen, bis die Zwiebeln gar sind. Wenn es richtig "edel" werden soll: Weißbrotcroutons auf die in hitzefeste Suppentassen gefüllte Suppe geben, etwas geriebenen Parmesan überstreuen und kurz überbacken.

Was möchtest Du wissen?