Schnelles gesundens Frühstück?

7 Antworten

Ich würde auch Müsli sagen, da musst du nix machen, einfach nur Milch drauf. Aber aufpassen, dass es gesundes Müsli ohne Zuckerzusatz ist.

Müsli - aber ein richtig gutes (am besten selbstgemacht mit frischen Früchten und Nüssen). Wenn Du nur 5 Min hast, steh einfach etwas eher auf. Ein zu schnelles Frühstück ist nie gesund und bekömmlich.

Dann bereitest Du abends einfach vor:

Koche Getreidekörner und gewaschenes Quinoa - Al-Natura - , richte Nüsse, Haferflocken, stelle Obst hin wenn Du magst das klein geschnitten ist. Brauner Zucker oder Honig zum Süßen. Ob Du nun da jetzt Joghurt, Quark. Buttermilch, Inhalt aus einer dieser Halbliterflaschen von Voelkel oder Saft zugibst bleibt Dir überlassen. Sind noch gekochte Getreidekörner und Quinoa übrig kann Deine Mutter die zum Mittagessen reichen. Nüsse fürs Gehirn, Getreidekörner für langanhaltende Energie, Quinoa für gut verdauchliches Eiweß und manchen nötigen Nährstoff, Obst wegen der Vitamine und der Rest für Lecker. Muss ja auch sein. Bitte eine Prise Salz mit dran machen. Wenn es Dich belustigt kannst Du mit wahlweise Zimt, Anis, echtem Kakaopulver, gemahlenem Koriander, Vanille noch würzen. Möchtest Du einen Teil davon mit in die Schule nehmen so achte bei diesen Temperaturen darauf dass die Dose fest verschlossen ist und möglichst kühl steht. - Jo. Vollwertige Mahlzeit die lange anhält.

Wenn Du an die Gesundheit jetzt denken willst dann trinke täglich einen Liter Rotbuschtee vom Discounter. Den kannst Du abends schon in einer Thermoskanne vorbereiten. Dann musst Du nicht diese teuren Zuckerbrühen kaufen, sorgst langfristig für gesunde Haut nebst Anhängen, stärkst das Immunsystem. So eine Thermoskanne lässt sich ja ganz individuell verzieren.

WENN Du noch Lust verspürst kannst Du Dich auch mal mit Sprossen beschäftigen. Auch da ist dann leicht verdauliches Eiweiß neben manchen weiteren sehr nützlichen Nährstoffen drin. Ob Du die dann morgens mit ins Müsli tust oder nach der Schule mündlich vernichtest bestimmst Du schon selbst.

Wie viele kcal sollte ein Frühstück haben und was ist gesund?

Ich würde gerne morgens etwas frühstücken, was möglichst wenige Kalorien hat, aber lange satt macht. Was wäre zu empfehlen? Danke im Vorraus. :)

...zur Frage

schnelles sattmachendes Frühstück?

Hallo, wie oben steht ich bin auf der suche nach einem schnellen frühstück also sehr schnell, nicht nur in der Zubereitung sondern was man auch schnell essen kann morgens was aber trotzdem satt macht. Habe leider immer höchstens 10 bis allerhöchstens 15 min Zeit um zu Frühstücken und habe deshalb falls ich es nicht ganz aus lass 2 Stunden später schon wieder Hunger, deshalb such ich etwas was wirklich satt macht.

...zur Frage

Was soll ich vor der Schule frühstücken?

Hi Leute, ich bin 11 Jahre und weiß nicht, was ich zum Frühstück essen sollte.

Mein Lieblings Obst ist eine Nektarine, esse ich sehr gerne zum Frühstück. Aber was noch? Habt ihr Ideen???

...zur Frage

Frühstück in der schule // abnehmen

Ich moechte gerne abnehmen und stehe jetzt vor der Frage, ob ich lieber zu Hause frühstücken soll und in der schule nur Obst essen sollte, zu hause nichts und dafür in der schule 1- 2 belegte Brote oder ob ich zu Hause und in der schule was essen sollte. Ich habe 3x die Woche bis halb 4 Unterricht und 2x bis halb 2. Frühs habe ich eigentlich keinen Hunger, der kommt erst in der 2. Stunde.

...zur Frage

Durchgehend Schmerzen, Angst und Sorge um Körper und Geist?

Bitte den kompletten Text durchlesen. Ich freue mich tierisch auf jede Hilfe/Antwort. Kein Arzt konnte mir ernsthaft helfen. Ich habe Angst. Angst um mich.

Hallo liebe Community,

ich bin 15 jahre jung und habe ein Problem das mich Tag für Tag begleitet. Ich habe Schmerzen, jeden Tag. Körperliche. Ich schlafe mit Schmerzen ein und wache mit Schmerzen auf. Das ist nicht schön.

Ich frage mich, ist das normal? Ich habe seit ca. 2 Jahren jeden Tag Kopfschmerzen (mal mehr mal weniger) Ich würde sagen ich habe mich soweit daran gewöhnt das es normal ist und ich es nur noch wirklich wahrnehme wenn es besonders schlimm ist. Die Ärzte haben nie eine Lösung gefunden, zumindest keine dauerhaft wirkende. Und ich war bei so ziemlich allen Ärzten aus allen Bereichen die es gibt. Mein Blut wurde getestet, ich habe Calcium und Eisen- wie auch D12 Mangel welchen ich durch tägliches einnehmen von Tabletten versuche zu verändern.

Zudem wache ich jeden Morgen mit starken Rücken-, Nackenschmerzen auf. Mir tut oft innen was weh, atmen, herz stechen. Ich erleide sehr oft Schwindel und habe manchmal sowas wie Krämpfe, nur das diese immer im Bereich von vielen Nerven sind und das bis zu 2 Stunden anhält wo ich meinen gesamte Körper nicht bewegen kann und ich vor schmerzen wirklich in dieser Position für mehrere Stunden weinend und verzweifelt bin. Auch dazu hat kein Arzt was rausgefunden. Außerdem leide ich unter starken Schlafproblemen und Müdigkeit.

Zu meiner Person. Ich bin ein sehr schlankes Mädchen, sportlich und ernähre mich “Ok”. Ich nehme so gut wie nicht zu, dadurch achte ich (faulerweise) nicht soo gut auf meine Ernährung. Ich esse aber gesund und reichlich. Ich treibe ca. 2 mal die Woche guten Sport. Ich gehe von Montag bis Freitag 7 Stunden zur Schule. Ich habe leider sehr mit meiner Haltung zu kämpfen und muss ich sehr oft daran erinnern den Rücken durchzustrecken.

Ich bin hier nicht auf der Suche mach einem Arzt. Aber vielleicht gibt es jemanden mit ähnlichen Problemen. Ich habe diesen ständigen Schmerz, seih es Kopf- oder Rückenschmerz oder ein stechen in der Brust, satt. Ich will wie andere Menschen einen guten Tag schmerzfrei haben und mich aufs Bett freuen können weil ich weiß schlaf tut mir gut. Bei mir wache ich mit immensen Schmerzen auf.

Ich habe alles ausprobiert. Ich wurde geröntgt, Blut getestet. Alle möglichen Tabletten ausprobiert (Manchmal bis zu 6 am Tag). Ich war bei allen verschieden Ärzten. Ich kann nicht mehr. Ich bin 15! Fünfzehn! Ich hab ein Recht auf ein schönes Leben ohne Schmerz?

Außerdem habe ich Angst. Große Angst. Das sich hinter diesen “kleinen” Sachen etwas großes verbirgt. Aber keim Arzt hat je was gefunden. Trotzdem, ich sorge mich um meinen Körper. Hat das vielleicht mit Stress zu tun? Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.. Liebe Grüße

Marie (purplewater)

...zur Frage

Frühstück auslassen?

inwiefern ist es gesund, das Frühstück morgens wegzulassen und welchen Unterschied macht es, morgens zu frühstücken oder nicht zu frühstücken ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?