Schnelles Gerichte zu Selberkochen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ist den schnell für dich? ;-)

Eine Zubereitungszeit von 15-30 Minuten ist hoffentlich immer für gut, lecker und gesund drin, eine Garzeit von weiteren 15-30 Minuten ebenso.

Alles andere heißt "Butterbrot" und kann nach Belieben mit Gürkchen, Möhrchen, Salatblättchen etc. chic gemacht werden. Dauert dann auch nur 10 Minuten.

lemschi2309 01.11.2012, 22:17

Ich bin 13 und suche einfach nur leckere Gerichte die ich mir zu Hause zum Mittag mal machen kann :)

Mit kurz meine ich, dass ich da jetzt nicht unbedingt 2 Stunden in der Küche stehen möchte. Mit meiner Mutter mache ich manchmal sowas wie zum Beispiel Gurken aufschneiden und aushüllen das man nur die "Schale" hat und dann ein bisschen Hack rein und mit Käse überbacken. Sowas zum Beispiel. Ich möchte die aber auch mal überraschen und ihr zum Beispiel essen machen :)

0
michi57319 02.11.2012, 00:05
@lemschi2309

Ah verstanden :-) Danke für die Erläuterung :-)

Wie wär's mit Schafskäse aus dem Ofen? Schafskäse quer halbieren, ein bischen Olivenöl auf ein Stück Alufolie geben, den Käse drauf legen. Gemüse deiner Wahl in kleine Würfel schneiden, auf den Käse geben, mit Gewürzen deiner Wahl würzen, ein bischen Öl obendrüber, Alufolie einschlagen, so daß ein Päckchen drauß wird und 20-30 Minuten im Backofen bei 180 °C garen. Tomaten sind schneller gar, als z.B. Paprika.

Die außergewöhnliche Rezeptur: Statt Gemüse Lavendelblüten und Orangenspalten nehmen, sehr lecker!

Aus großen Champignons die Stiele rausdrehen und Kräuterfrischkäse einfüllen. Alufolie drum und 30 Minuten bei 180-200°C im Ofen garen.

Wenn ihr Pilze mögt, geht auch Pilzpfännchen auf Rösti immer gut:

Pilze klein schneiden und mit ein bischen Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze garen. Schinkenwürfel und Zwiebeln dazu, sowie Petersilie oder andere Kräuter (Iglu Tiefkühl). Mit einem Schuß Sahne ablöschen. Röstis in der Pfanne oder im Ofen garen und die Pilze drübergeben.

Fisch mit Senfsauce, Salat mit gebratenen Huhn- o. Putenstreifen, verfeinert mit Kürbiskernöl und Kernen, Salat mit gebratenem Schafskäse, Feldsalat mit Himbeeressigdressing und Ziegenkäse im Speckmantel, Gemüsesuppe, Steak mit Salat und Pommes.

Einiges mag für dich kompliziert klingen, aber es ist recht schnell gemacht und schmeckt einfach superlecker. Ich bin auch ein Freund der schnellen Küche, weil ich meistens wenig Zeit habe, was zu kochen. Am Wochenende hab ich mehr Zeit, da gibt's dann alles, was Zeit braucht, wie Ossobucco, Aufläufe oder Braten.

0

schau mal in meine tipps, da findest du ein tolles rezept für ein indisches kartoffelcurry :)


oder du machst mal quiche - entweder mit selbstgemachtem mürbteig, oder noch schneller/einfacher mit fertigem blätterteig. lässt sich toll variieren mit versch. gemüsesorten, pilzen, speck, lauch, hühnchen, oliven, etc.


sehr fein finde ich auch diese spinatknödel:

kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Suedtiroler-Spinatknoedel-3716.html


lachs- oder anderes fischfilet - auf einem gemüsebett, in pergamenthülle gegart - macht echt was her, dafür fast keine arbeit. und gesund ist er auch noch:

kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Kraeuter-Lachs-im-Pergament-1349607.html


hier was feines mit huhn:

die hühnebrüste salzen und pfeffern, mit grob zerbröselten salbeiblättern bestreuen und in rohschinken einwickeln. in einer bratpfanne olivenöl erhitzen und die hühnerbrüste von allen seiten braten bis der speck knusprig ist. . hühnchen aus der pfanne nehmen, 1 kleingehackte zwiebel und 1 kleingehackte knoblauchzehe darin anschwitzen. 1 gelbe gewürfelte paprika sowie einen frischen rosmarinzweig hinzugeben und anbraten. 1 EL tomatenmark und 1 EL paprikapulver dazugeben, kurz durchrühren und mit 1/2 becher gemüsebrühe aufgiessen. 1 dose tomaten (pelati, grob gehackt) dazugeben, leicht salzen und pfeffern, sowie eine prise zucker reinstreuen.

hühnerbrüste wieder einlegen und im vorgeheizten backofen(180 °C) in ca. 20-25 minuten fertig garen.


und hier ein rezept für "kuku sabzi", ein kräuteromelette aus der persischen küche:

wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-vegetarisch-vegan/20747-kuku-sabzi-kraeuteromelett.html


-> viel spaß beim kochen & lass es dir schmecken :)

Pfankuchenteig selber machen ist nicht schwer und schnell gemacht. Darauf kannst du alles legen was den Gästen schmeckt, egal ob süß, salzig oder herzhaft.

Brokkoli Gratin 4 Käse Omlett mit Scampis und Tomaten Rucola Salat mit Kentucky Chicken Tagliatelle mit Shytaki Pilzen

Schinkennudeln,Currywurst,Bratkartoffeln mit Fleischkäsestreifen gerösteten Zwiebeln evtl. noch Spiegelei,Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen,Camenbert mit Preiselbeeren und Toast.L.G.

Speck klein schneiden, in der Pfanne anbraten, drei Eier aufschlagen , quirlen mit Sahne, in die Pfanne gießen und aufstocken. Das ist Rührei mit Speck-

Chefkoch.de

Was möchtest Du wissen?