Schnelles Frühstück / wenig Zutaten aber troz. essbar?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Müsli aus Obst, Haferflocken und/oder Cornflakes mit Milch oder Joghurt.

Wenn auch das nicht vorhanden ist: Nur Obst und ein altersgerechtes Getränk, im Zweifelsfall Wasser.

Frisch gepresster O-Saft ist auch immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir gibt's meistens Müsli, dazu Tee und ein Stück Obst. Den Tee würde ich bei einem Kind vielleicht durch Kaba oder ähnliches ersetzen. Du musst natürlich auch fragen, was sie überhaupt möchte. Wenn sie zu Hause nie Müsli bekommt, dann weiß ich nicht, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, damit anzufangen. Dann wäre ein belegtes Brot vielleicht besser.

Eier zum Frühstück gibt's bei mir nur im Urlaub mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsli, Obst mit Joghurt, Milchreis, Griesbrei, Pancakes oder Pfannkuchen sind auch schnell gemacht, dazu nen Kaba oder warme Milch mit Honig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgend ein Frucht oder Naturjoghurt mit Obst gemischt und eventuell etwas Zucker...Et voilà!

Liebe Grüße, Snowgirl22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja was HAST du denn da? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
09.07.2016, 23:26

kein jogurt, salat
Aber aprikosen!!!

0
Kommentar von Suesse1984
09.07.2016, 23:35

Mach einen Aprikosen-Smoothie. Aprikosen mit Milch und Haferflocken in den Mixer. Fertig :)

1

Couscous Salat und der herkömmliche Salat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
09.07.2016, 23:29

ich hab kein salat

0
Kommentar von Suesse1984
09.07.2016, 23:33

Zum Frühstück? :D

1

Sorry doofe Frage, aber nur aus Neugier, wieso übernachtet die Freundin denn bei euch, wenn sie um 6(!) an einem Sonntag (!) nach Hause muss??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
09.07.2016, 23:41

weil es etwas weiter entfernt ist und weil ihre familie pläne hat für morgen

0

Haferberei: Hafer+Milch in Mikrowelle für 3 Minuten und fertig. Schmeckt Leuten die es nicht regelmäßig essen bestimmt extrem schlecht aber macht satt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
09.07.2016, 23:25

ich habe leider keine Mikrowelle..

0
Kommentar von julsey
10.07.2016, 01:18

geht auch auf dem herd

0
Kommentar von Hardware02
10.07.2016, 08:30

Ja, super Idee, einem Gast etwas vorzusetzen, was "bestimmt extrem schlecht" schmeckt.

0
Kommentar von Ondrius
13.07.2016, 14:53

Es würde nach etwas ESSBAREM gefragt

0

Was möchtest Du wissen?