Schnelleres Internet benönigt. Brauche Tipps, Vorschläge und Erfahrungen!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Hauptunterschied zwischen DOCSIS (Kabel Internet) und DSl ist wohl, dass du bei DSL eine fixe ständig verfügbare Bandbreite hast.

Im Kabel kommt die Bandbreite zeitweise i.a.R. voll an, allerdings kann es zu Stoßzeiten in einigen Regionen zu nicht unerheblichen Schwankungen in der Bandbreite kommen. Wohnst du in einer Großsadt, kann es unter Umständen sein, dass die Leitung tagsüber immer etwas langsammer als gebucht ist.

Aber 50 MBit/s sind eigentlich von der Banbreite her genug für 8 Leute.
Ich würde eher vermuten, dass ihr Ping Probleme habt, insbesondere, wenn Online Spiele gespielt werden. Wo liegt denn das genaue Problem mit der Internet Leitung?

Tom097 26.09.2016, 20:50

ist einfach viel zu langsam und wir haben sogar ein WLAN repeater. Als wir noch 6 Personen waren ging es ja gerade noch aber als zwei dazu kamen war es katastrophal. ach ja wir sind Geschäftskunden falls es wichtig ist.

0
asdundab 26.09.2016, 20:53

Surfen die Anwender, oder nutzen diese Online Spiele, streamen sie?

0
asdundab 26.09.2016, 20:55

50 MBit/s auf 8 Leute könnte tatsächlich etwas eng werden. Ergeben 6,25 MBit/s pro per Person, was zum surfen locker reicht. Aber vermutlich schießt der Ping durch die Decke und verlangsammt den Seitenaufbau.

0
Tom097 26.09.2016, 21:04

YouTube Videos, Surfen, Livestreams etc.

0

Servus, ich persönlich habe DSL, wir sind nur 4 Personen und haben eine 50k Leitung, selbst für uns ist es nicht das beste.
Ich weiß von Kollegen, die auch eine 100k Kabelleitung haben, das sie damit zu 100% zufrieden sind und dass sie es immer jeden weiterempfehlen. Es ist super gut von der Qualität her. Außerdem würde ich noch Wlan Verstärker einsetzen, wenn es 8 Personen sind. Wenn so viele Personen und/oder Geräte im gleichen Netzwerk sind, kann es schnell zu Problemen und verlangsamen des Wlans kommen.
Gruß Danny

DerDudude 26.09.2016, 20:49

Ich bin mir sicher, dass ihr kein DSL, sondern VDSL habt.

Dazu würde ich von Wlan Repeatern ("Verstärker") abraten. Da diese meistens abwechselnd Pakete empfangen & versenden, halbiert sich mit jedem Repeater die theoretisch mögliche Bandbreite.

Stattdessen empfehle ich, wenn man denn unbedingt überall Wlan haben will, Lankabel zu verlegen und Accesspoints einzurichten.

Wenn man das nicht möchte und der Stromkreis nur eine Phase besitzt, kann man auch auf D-Lan zurückgreifen und damit Accesspoints erstellen.

Aber von Repeatern halte ich nicht viel.

0
asdundab 26.09.2016, 20:50

Wo liegt denn das genaue Problem? Ping Probleme? 50/4=12,5 MBit/s pro Person, was bandbreitentechnisch ausrecht, sollte man nicht auf 4k streamen. Oder downloaded ihr viel große Dateien?

0
asdundab 26.09.2016, 20:51

@DerDudede VDSL ist genauso wie ADSL und SDSL eine Unterform des DSL. Im Bezug auf Repeater gebe ich dir Recht.

0
Tom097 26.09.2016, 21:00

Okay das mit den Repeater ist mir neu. Aber du hast Recht wir haben VDSL

0

Also wenn ihr Geschäftsleute seit, dann schaut mal, dafür gibt es nämlich extra Verträge. Da werden ja ganz andere Leistungen gebraucht. :-)

asdundab 26.09.2016, 20:57

Bei kleinen Geschäfftskunden unterscheidet sich die verlangte Leistung nur unwesentlich von Provatkunden.

0
asdundab 26.09.2016, 20:57

Wobei man dann zwecks externer IPv4 bei Vodafone Kabel zwingend einen GK Tarif nehmen sollte.

0

Bin Kunde bei Vodafone Kabel Deutschland und habe seit einigen Tagen eine 200k Leitung anliegen.

Von den 200k kommen 204k an und es gibt 12k im Upload.

Bisher hat sich der Anschluss sehr stabil gehalten und ich bin vollends zufrieden und ich hätte auch 400k genommen, aber die werden mir leider noch nicht angeboten.

Tom097 26.09.2016, 20:51

okay habt ihr auch so eine Fritz box sowie bei DSL Kunden?

0
DerDudude 26.09.2016, 20:54
@Tom097

Ja. Die Fritzbox 6490 Cable. Die ist für Kabelanschlüsse ausgelegt und bietet einen entsprechenden Anschluss.

Dabei solltest du aber drauf achten, dass wenn du dir die Box so kaufst, dass diese die Modellnummer 20002778 hat.

Liegt daran, dass die 6490 erst seit Ende Juli frei verfügbar ist und vorher nur bei den Providern zu mieten war. Die Mietgeräte sind allerdings auf einen einzigen Anschluss geschaltet und lassen sich ausschließlich dort verwenden.

Wenn man sich also im freien Handel eine zulegt, muss diese die Nummer haben, da sie sonst nicht nutzbar sein wird.

Alternativ kann man die Box auch für 5€/Monat von VF KD mieten.

0

Habt ihr denn schonmal Ursachenforschung betrieben? Wie sieht eurer Netzwerkaufbau aus? Wie viele End-Geräte sind gleichzeitig verbunden? Welche Art Geräte sind das?

Falls WLAN im Spiel ist, wie sieht es Störquellen aus? Was zeigt der Router für Anbindungsgeschwindigkeiten (sowohl Richtung Anbieter als auch zu den End-Geräten) an?

Ist es machbar, mehr auf LAN umzustellen?

Ist es ohne Funktionalitätenverlust möglich weniger End-Geräte gleichzeitig im Netzwerk zu verbinden (z. B. Handy ausloggen, wenn man am PC sitzt)?

Habt ihr schon die End-Geräte so konfiguriert, dass sie weniger (Hintergrund-)Datenverkehr verursachen?

Tom097 26.09.2016, 21:46

Wir wollen jetzt nichts einschränken. Wie wollen Maximale Power.

0
Ifm001 26.09.2016, 21:54
@Tom097

Es geht in keinem der Punkte darum etwas einzuschränken. In einem der fünf Punkte geht es um etwas nachdenken, wenn man sich ins Netz einloggt.

Wenn  Ihr diese Punkte nicht angeht, werden ihr auch mit der zigfachen Netz-Geschwindigkeit das erhoffte erreichen, denn ihr bastelt ggf. an einer Stelle, die gar nichgt die Ursache ist.

0

Was möchtest Du wissen?