schnelleren bartwuchs als junge 16

4 Antworten

Sinnvoll beeinflussen kannst Du das nicht, Du musst warten...

Haare bestehen aus totem Hornmaterial, nur an der Wurzel wird neues Haar produziert. Der Körper merkt es gar nicht, wenn Haare abrasiert oder regelmäßig geschnitten werden, daher kann er darauf auch nicht mit dickerem oder dichterem Haar reagieren. Auf den Haarwuchs kann man nur durch Hormone oder krankhafte Mangelernährung Einfluss nehmen. Wenn man Haare abrasiert, wachsen sie mit der groben Schnittfläche nach und wirken dadurch starr, hart und dunkel -- zupft man sie aus (beim Bart nicht praktikabel, da zu dicht), wachsen sie mit einer glatten, feinen Spitze nach und das wirkt ganz am Anfang dünner und ist weicher, der Haarschaft nach der (beim Rasieren gekappten) Spitze verändert sich aber nicht. Dichte und Dicke der Haare in den einzelnen Haar-Regionen ist genetisch vorbestimmt. Beim Bart haben viele Heranwachsende den Eindruck, der Bart wird durch das Rasieren dicker und dichter, aber das liegt schlicht an der Pubertät und der damit verbundenen Hormonveränderung -- das Rasieren hat an dieser Entwicklung keinen Anteil.

Viele weitere Infos rund um die Rasur und den Bart findest Du im Diskussionsforum auf http://www.nassrasur.com

also mit dem schneller wachsen ist es so eine sache.... Man kann nicht erzwingen das es schneller wächst. außer vlt. haarimplantate, ich glaub aber nicht das du das willst. Und wenn es dich stört das auf er einen seite mehr als auf der anderen ist. na dann zupf dir die eine seite doch einfach zurecht. Rasieren geht auch ;D Lass allem noch ein bisschen Zeit

Mach Hühnermist drauf, das düngt! ^^

Was möchtest Du wissen?