Schnellere Verdauung durch regelmäßigen Verzehr von Lebensmitteln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die gewohnte Nahrung wird nicht schneller aber besser verdaut, da die Anzahl der Bakterien, die mit dieser Nahrung etwas anfangen kann, größer ist. Ungewohnte Nahrung wird oft nur zum Teil verdaut, was sich für den  Darmbesitzer hauptsächlich dadurch bemerkbar macht, dass die teilverdaute Nahrung überraschend schnell wieder das Tageslicht erblickt.

Eine gute Verdauung geht also nicht schneller, sondern nur gründlicher vonstatten.

In den Wohlstandsländern versuchen Millionen von Menschen, ihre Verdauung durch Fresserei anzuregen und zu beschleunigen. Darum gibt es so viele entsetzlich dicke Menschen da....

DonkeyDerby 19.10.2015, 05:05

In den Wohlstandsländern versuchen Millionen von Menschen, ihre Verdauung durch Fresserei anzuregen und zu beschleunigen.

Das halte ich für nicht zutreffend. Es gibt für übermäßige Nahrungsaufnahme zahlreiche Gründe (Langeweile, Gewohnheit, Verlangen nach oraler Befriedigung, Verfügbarkeit), aber die gewünschte Beschleunigung der Verdauung ist mit Sicherheit nur  ein äußerst selten vertretener Grund.

0
Herb3472 19.10.2015, 08:00

Du verstehst wohl einen Witz nur dann, wenn er Dir erklärt wird? ;-)

0

Ich glaube das nicht. Das landet im Magen und nach Tagen erst im Darm. Manche können regelmäßig andere nicht das liegt aber nicht am Lebensmittel. Es gibt Leute die die Nüsse schneller verdauen

Was möchtest Du wissen?