Schneller sprechen bei (starker) Müdigkeit?

1 Antwort

Guten Morgen,

so etwas habe ich zum Glück nicht, aber schon mal von vergleichbarem gehört.

Und das gar nicht so selten. Meist liegt es einfach daran, dass man zu müde ist und sich dadurch nicht mehr ausreichend konzentrieren kann.

Dann kann das auch für den sprachlichen Teil zutreffen und sich manche Male sogar wie ein "Lallen" bei Betrunkenen anhören.

Nicht umsonst fällt manchmal die Bezeichnung der "Schlaftrunkenheit", die mit Alkohol selbst nicht zwangsläufig etwas zu tun haben muss.

In jedem Fall solltest Du nicht allzu häufig eine Nacht (vor allem keine komplette) durchmachen. Es wird nicht gut für Deine Gesundheit sein.

Ich wünsche Dir einen erholsamen Schlaf, eine gute Besserung und gutes Gelingen.

Was möchtest Du wissen?