Schneller Sachen verstehen und lernen? Schule :/

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey, ich sag dir jetzt mal was. Das ist mir erst klar geworden, als ichs im Studium gelernt habe. Es gibt Schnelldenker und Langsamdenker. Die Schnelldenker, nehmen Dinge schneller auf, sind lernfähiger und meist besser in der Schule. Die Langsamdenker müssen sich Dinge öfter durchlesen, brauchen bei Praxisdurchgänge mehr Anlaufversuche, usw. Die sind meist am Anfang der Schulzeit noch nicht so gut und müssen auch mehr lernen. ABER: Ab ca der 11. Klasse ändert sich das schlagartig. Die Langsamlerner haben gelernt zu lernen, sie haben ein viel größeres Wissensnetz als die, die nie lernen mussten und werden meist zum Überflieger ;-) Das ist ein komplexes Thema und vielleicht grad nicht allen einleuchten aber dazu gibts auch ein Video auf YouTube, in dem das deutlich dargestellt wird.

Danke für deine Antwort! :) Kannst du mir mal den Link schicken?

0

Also mir hilft es immer gut im unterricht aufzupassen umd mitzuarbeiten dann kann ich schon fast alles:) und die sie sich des durchlesen und können ham einfach n besseres gedächtnis:)

Es gibt eben Wunderkinder

mir hilf leise, entspannende musik beim lernen

Wenn du ein Thema nicht kapierst dann Schau dir ein Video an das hilft.

Was möchtest Du wissen?