Schneller Sachen verstehen und lernen? Schule :/

5 Antworten

Wenn du ein Thema nicht kapierst dann Schau dir ein Video an das hilft.

Also mir hilft es immer gut im unterricht aufzupassen umd mitzuarbeiten dann kann ich schon fast alles:) und die sie sich des durchlesen und können ham einfach n besseres gedächtnis:)

Hey, ich sag dir jetzt mal was. Das ist mir erst klar geworden, als ichs im Studium gelernt habe. Es gibt Schnelldenker und Langsamdenker. Die Schnelldenker, nehmen Dinge schneller auf, sind lernfähiger und meist besser in der Schule. Die Langsamdenker müssen sich Dinge öfter durchlesen, brauchen bei Praxisdurchgänge mehr Anlaufversuche, usw. Die sind meist am Anfang der Schulzeit noch nicht so gut und müssen auch mehr lernen. ABER: Ab ca der 11. Klasse ändert sich das schlagartig. Die Langsamlerner haben gelernt zu lernen, sie haben ein viel größeres Wissensnetz als die, die nie lernen mussten und werden meist zum Überflieger ;-) Das ist ein komplexes Thema und vielleicht grad nicht allen einleuchten aber dazu gibts auch ein Video auf YouTube, in dem das deutlich dargestellt wird.

Danke für deine Antwort! :) Kannst du mir mal den Link schicken?

0

Warum lernen wir solch unnötige sachen?

Warum lernen wir in der schule soviel unnötiges das wir später eh wieder vergessen? Damit wir später sagen können : schau mal ich habe einen tollen Abschluss aber zwei Drittel davon kann ich eh nicht mehr? Ich mein ich weiss eh schon in welche Richtung ich später gehen möchte (irgendwas mit Medizin am besten arztassistentin) wozu brauch ich dann diese unnötigen Sachen die wir in mathe lernen? Und Vorallem werd ich dann angeschriehen wenn ich eine schlechte note in einem Fach schreibe das mich später eh nicht interessiert?

...zur Frage

Ich bin total schlecht in der Schule und ich lerne total viel,aber ich verstehe nichts:(

Ich wollte fragen,wie ich effektiver lernen kann?:)

...zur Frage

Warum wird unser Schulsystem nicht geändert?

Hallo:) Ich bin selber Schüler an einem Gymnasium, gehe in die zehnte Klasse und werde jetzt schon so langsam auf mein Abitur vorbereitet. Aber schon seit längerem stell ich mir immerwieder die Frage, warum ich das alles lernen soll. Natürlich ist mir klar, dass ein Großteil des Lernstoffs einfach zum Grundwissen dazu. Mir geht es aber um die Sachen, die man wirklich zu nichts braucht, die man einfach für eine Klausur auswendig lernt und danach wieder vergisst um "Platz " im Kopf für die neuen Sachen zu schaffen die man danach wieder vergisst und so weiter. Warum lernen wir nicht Sachen die wir später noch gebrauchen können, wie eine Steuererklärung schreiben oder über Verträge? Ich weiß viel lernt man auch um einfach kritisch denken zu können. Aber ich lerne zum Beispiel seit 1 1/2 Jahren spanisch könnte mich in dem Land wahrscheinlich kaum verständigen, kann aber Gedichte auf Spanisch analysieren. Dass bei mir an der Schule g8 eingeführt wurde bringt mir nicht wirklich etwas, ich habe auch noch nicht den Sinn verstanden, warum weniger Zeit in der Schule mir helfen soll mein Abitur zu machen. Ich weiß von vielen meiner Mitschüler dass sie nachdem sie um vier nachhause gekommen sind sich noch an den Schreibtisch setzen und lernen, viel mit Freizeit ist da nicht mehr. Warum also wird an diesem Schulsystem so festgehalten? Warum ändern wir es nicht so, dass nicht sämtliche Schüler an stresssymptomen oder sogar schulangst leiden? Ich sehe da irgend wie keinen Vorteil..:/

...zur Frage

Schlechte noten trotz lernen! Ich kann nicht mehr!

Liebe freunde. Ich bin zurzeit wirklich an einem tiefpunkt angekommen. Ich bin eigentlich eine sehr gute schülerin und ich lerne auch viel. Doch zur zeit bin ich extrem gestresst. Ich schrieb diese woche jeden tag eine prüfung und habe so gut gelernt wiesnur ging, doch eine note war schlechter als die andere. Ich lerne so viel, doch mit meinen noten geht es nurnoch bergab. Andere, die vllt mal 10 minuten lang den stoff überflogen haben, kriegen eine 2. Was ist los?

...zur Frage

ich lerne kriege aber trotzdem schlechte noten in der schule

ich lerne jeden tag für jedes fach so 1,5 bis 2 stunden am tag habe aber trotzdem schlechte noten wenn ich nachhause komme von der schule habe ich es mit lehrer und eltern so geregelt das ich bis 16 freizeit habe halt von der schule ausruhen und abschalten eben und dann ab 16 uhr schulsachen machen dabei lerne ich immer für die fächer am nächsten tag und kann es am ende auch immer aber trotzdem schreibe ich keine guten noten ich bin einfach planlos und habe noch einen monat zeit meine noten zu bessern könntet ihr mir helfen was ich machen soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?