Schneller Roller fahren obwohl man nur 25km/h fahren darf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Fahren ohne Fahrerlaubnis nach StVG 21.

Folgen: Gerichtsverfahren, Geldstrafe oder Sozialstunden  (kommt auf dein Alter an).

Zusätzlich Bußgeld iHv 70€ zzgl. 28,50€ Gebühren und Auslagen wegen erloschener Betriebserlaubnis. 

Der Versicherungsschutz erlischt nicht, bei einem Unfall fordert die Versicherung aber bis zu 5.000€ Regress von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit frisierter Mofa und Mofa -Versicherung bist Du ohne Versicherungsschutz gefahren,

die Betriebserlaubnis erlischt

mit Mofa-Führerschein ist das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Das kann zu Strafen führen:

Hohe Geldstrafen, Sozialarbeit, Probleme bei der Führerscheinerteilung, Vermutlich wird auch zeitweise das Mofa Fahren untersagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
01.03.2016, 07:41

Och nee, nicht schon wieder die Mär vom erloschenen Versicherungsschutz.

0

Das ist dann fahren ohne Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
01.03.2016, 07:40

Falsch, das ist Fahren ohne Fahrerlaubnis.

0

Was möchtest Du wissen?