Schneller Abnehmen 15 jahre alt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Um abzunehmen müssen immer drei Punkte erfüllt werden: gesunde Ernährung, Sport und deine Psyche (d.h du musst motiviert sein, belastbar, ausdauernd, etwas strenger mit dir selbst damit du das ganze auch schaffst usw...)

Bei der Psyche kann dir keiner helfen, aber es scheint ja als wärst du motiviert abzunehmen. Ich hoffe das du es diesmal wirklich durchziehst!

Zum Thema Ernährung: 100kg bei deiner Körpergröße finde ich noch nicht so schlimm, deswegen kannst du denke ich mal auf Kalorien zählen verzichten. Es gibt viele sehr einfache Tricks um abzunehmen, die nicht schwer umzusetzen sind zB: Nur noch Wasser und ungezuckerten Tee trinken, auf Fast Food verzichten, Nichts mehr nach 19 Uhr essen (das hat nichts damit zu tun, dass man abends mehr zunimmt oder so, sondern, dass man vor dem Fernseher nichts unnötiges zB Süßigkeiten isst), Obst und Gemüse als Snacks für zwischendurch essen, auf schwere Gerichte, Soßen etc verzichten, ein ausgewogenes Frühstück usw. Und damit dir das alles leichter fällt, könntest du einmal in der Woche einen Cheat Day einlegen, wo du einfach alles isst was du möchtest, damit du nicht auf Süßigkeiten usw komplett verzichten musst.

Zum Sport: ich kann nur empfehlen dich im Fitnessstudio anzumelden. Dort gibt es kompetentes Personal, dass dich bei den Geräten einweisen kann und dir auch einen Trainingsplan erstellen kann. Wenn du auf eigene Faust Sport machen willst, kann ich dir workouts empfehlen (siehe youtube, gibt es tausende, auch für Menschen mit Übergewicht) oder du machst Gelenkschonenden Cardio zB schwimmen oder Fahrradfahrern. Bloß nicht joggen, davon kriegst du nur schmerzen in den Beinen.
Wichtig ist auch, dass du dich langsam steigerst und auch mal Pausen einlegst. Dein Körper ist (denke ich) Sport nicht gewöhnt und wenn du dann direkt mit dem vollen Programm los legst, könnte dir das schmerzen in den Gelenken verursachen. Auch wichtig ist immer zu erwärmen, aber das findest du im Internet.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Viel Glück beim Abnehmen. :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsofficial1337
10.10.2016, 20:12

Danke für die Tipps! Auf Ernährung kann ich soweit schon verzichten. Was ich morgens nicht mache ist frühstücken wegen der zeit... Ich bin soweit immer motiviert :). 

0
Kommentar von JaeT99
11.10.2016, 17:37

600kcl ist viel zu wenig. Das wirst du auf Dauer nicht schaffen.

0

Gesunde Ernährung und vlt ins Fitnesstudio^^ 

Draussen bisschen Joggen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsofficial1337
10.10.2016, 18:10

Fitnessstudio keine Chance. 

0

Spazieren gehen.
Täglich.

Und deine Ernährung umstellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Krafttraining! Gym und sowas, nimm einfach ein Kumpel mit.

Mach niemals Cardio also Joggen, macht nur die Beine kaputt. Falls du aus Mannheim kann ich dir ein paar Fitnessstudios empfehlen ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsofficial1337
10.10.2016, 18:12

Fitnessstudio keine Chance.

0
Kommentar von kaattyy
10.10.2016, 18:35

ich bin w16 gehe auch mcfit bin nicht Grad die dünste und ich sehe immer Klassenkameraden von mir dort das ist Überhaupt nicht schlimm ich wollte erstmal auch nicht aber die ignorieren und schämen sich ein bisschen und die dickste bin ich Grad auch nicht hahah bin nur pummelig😂😂❤

0

Mit Sport wie zum Beispiel laufen könntest du abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsofficial1337
10.10.2016, 18:12

Ja aber wieviel joggen? Und welche diät :(

0
Kommentar von DLKAd
10.10.2016, 18:13

Diät musst du nicht unbedingt machen , einfach normal essen (<2500 kcal) und so 3-4 mal / Woche 30 Minuten für den Anfang

0
Kommentar von VRFrage
10.10.2016, 18:16

Du schreibt das er mehr als 2500kcal essen sollte?? den < ist mehr als bzw. größer als 4<5

0

Was möchtest Du wissen?