Schnelle tips gegen blasenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ganz viel Trinken!!
habt ihr Tee auf der Arbeit? Wenn ja sind Kräutertees super! (Spülen die Keime aus).
Aufkeinenfall Tee mit Zuckerzusätzen trinken. Allg fördert zusätzlicher Zucker die Blasenentzündung.
Ansonsten ablenken (Radio anmachen (wenn erlaubt), in die Arbeit stürzen,...)
Wenns gar nicht mehr geht, melde dich Krank! Blasenentzündungen ist einer der unangenehmsten Sachen die es gibt, dafür hat jeder Verständnis.

Zuhause Wärmflasche/Wärmekissen, jede Menge Tee.. Mein Arzt früher hat mir noch einen Badezusatz extra für Blasenentzündungen mitgegeben, vielleicht gibt es das auch Rezeptfrei in der Apotheke.

Gute Besserung!  

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh zu, dass du umgehend zum Arzt kommst. Mit sowas sitzt man keinen Arbeitstag ab, schon gar nicht, wenn man starke Schmerzen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin ja auch für Hausmittelchen.Allerdings solltest Du umgehend zum Arzt gehen.Ein spezifisches Antibiotikum hilft Dir,braucht aber bis zu einer Verbesserung des Befindens etwas Zeit.Wartest Du ab,könntest Du als Notfall in die Klinik müssen.Komplikationen wären wahrscheinlich.Harnwege und Nieren könnten in Mitleidenschaft gezogen werden,je nachdem ob die Infektion absteigend oder aufsteigend ist.Gute Besserung.Grüssle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken,trinken und nochmals trinken! Wasser und Nieren und Blasentee. Körper und Blasenbereich warm halten. (zbsp. mit einer Wärmeflasche )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeit abbrechen und sofort zum Arzt gehen, dein Chef darf dir das nicht verweigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cranberrysaft soll auch Beschwerden lindern. Eigentlich ist aber relativ egal was du trinkst, hauptsache du trinkst sehr viel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt und Antibiotikum! Im Ernst! Hast du Blut im Urin? Dann ist es höchste Zeit. Melde dich sofort krank und ab zum Arzt - es hilft sonst nichts.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?