Schnelle Spülmaschine?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielen lieben DANK. Ich wollte mir nämlich eine Anschaffen. Nochmals vielen Dank

0
@Gestiefelte

Ich hatte mir überlegt ein Restaurant zu eröffnen :-)

0
@Maik2031

klar...... hoffentlich hast du Ahnung, sonst landet Frank Rosin bei dir!

2
@Maik2031

Hast du denn IRGENDWAS in dieser Richtung gelernt? Bist du Koch, Restaurantfachmann oder sowas?

1
@Maik2031

klar und jetzt machst du ein Restaurant auf - ich kugel mich gleich!

Ich ruf dann mal Frank an..........

1
@Maik2031

Ja, in einer Ausbildung! Dann paar Jahre Erfahrung, während dessen sparen und DANN ein Restaurant eröffnen.

Hast du nur ne Ahnung ,was eine Spülmaschine kostet? Ein Herd? Professionelle weitere Geräte wie ein Combidämpfer?

Diese Geräte brauchen alle einen speziellen Stromanschluss. Du musst Strom bezahlen, Wasser, Pacht, Wareneinsatz, Personal.

Wovon willst du das bezahlen?

Du brauchst ne Genehmigung und so allerlei mehr!

1
@Gestiefelte

Küchenausstattung

Keine Frage – um kulinarische Glanzleistungen abzuliefern, brauchst du vor allen Dingen Talent und die Leidenschaft fürs Kochen. Doch erst mit den richtigen Geräten können deine Ideen überhaupt auf den Tellern der Gäste landen – und da kommt einiges zusammen. Abluftanlage, Herd, Spülmaschine, Kühlschränke und Arbeitsflächen aus Edelstahl sind nur die Grundausstattung in der Profiküche. Obendrauf benötigst du Ausstattung wie Teller, Gläser, Besteck und Tassen. Für alles zusammen solltest du schon einmal mindestens rund 82.000 Euro bereithalten.

https://www.gastro-academy.com/profi-guides/fachartikel/detail/restaurantfinanzierung-die-besten-tipps/

1
@Gestiefelte

Darüber mache ich mich in ferner Zukunft noch Gedanken. Erstmal muss ich zusehen dass ich Erfahrung sammle und ungefähr weiß wieviel sowas kostet

0

Hallo Maik2031

Das sind Gewerbemaschinen, die sind teuer und brauchen einen Kraftstromanschluss.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was kann man gegen stinkendes Geschirr (HANDgespült!) tun?

Hallo!

Wir spülen hier im Haus unser Geschirr immer nur per Hand und hatten das Problem schon vor einigen Jahren mal: das Geschirr stinkt nach dem Spülen unerträglich, obwohl es absolut sauber ist! Das Geschirr wird in akkurater Reihenfolge (beginnend mit den Gläsern, und so weiter) in heißem Wasser gewaschen, mit kaltem Wasser nochmal abgebraust und dann zum Trocknen stehengelassen (manchmal, bis es vollständig trocken ist, meistens wird es aber vorher mit Handtüchern abgetrocknet und dann gleich in den Schrank geräumt, meistens noch warm.)

Das Problem gab es wie gesagt vor Jahren schonmal, ist dann aber verschwunden, jetzt ist es plötzlich wieder aufgetaucht. Da ich auch häufiger bei einem Freund bin, der eine Spülmaschine nutzt, weiß ich, dass es in etwa derselbe üble Geruch ist, der auch bei Spülmaschinen zutage kommt.

Nur helfen die ganzen Pseudo-Tipps für Spülmaschinen bei der Handwäsche natürlich nicht...

Auch Salz oder nochmaliges Abspülen mit klarem Wasser nach dem Splüen bringt keine Besserung. Noch anmerkenswert wäre auch übrigens der Fakt, das sich der Gestank im Gegensatz zum Spülmaschinengeschirrgestank lediglich auf Porzellangeschirr beschränkt (Teller und Tassen), und meistens auch nur dann, wenn der Boden des Geschirrs nicht glasiert sondern so seltsam aufgerauht ist. Das konnte vor Jahren schon bei uns als Quelle ausgemacht werden.

Wie gehts aber nun weiter? Mir fällt das Essen hier mittlerweile schon schwer, weil der Geruch einfach einen Würgereiz auslöst!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?