Schnelle Schüler im Kunstunterricht

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin zwar kein "Kunstpädagoge", sondern "nur" Erzieher, aber vielleicht kann ich dir trotzdem weiterhelfen :) Auf jeden Fall solltest du diese Schüler für ihr schnelles arbeiten loben (wenn sie denn auch sorgfältig gearbeitet haben!!). Außerdem solltest du ihnen neue Aufgaben stellen, durch die sie ihre bisherige Arbeit noch vertiefen können, vielleicht neue und andere Möglichkeiten ausprobieren (nicht nur die "einfachen" Formen etc). Vielleicht hast du auch etwas Anschauungsmaterial für diese Schüler, das quasi als Impulsgebung dienen kann. Vielleicht können einige dieser Schüler sich auch eine Möglichkeit überlegen, wie sie irhe Kunstwerke im Schulgebäude am besten präsentieren könnten? Vielleicht eine kleine Ausstellung planen? Ich denke, es gibt da viele Möglichkeiten, wie du die fertigen Schüler noch beschäftigen kannst :)

hi, also nur zu deiner kenntnis, es gibt hier wahnsinnig viele kids auf der seite. ich glaube daher nicht, dass dieses forum das richtige für dich und deine fragen ist.

3

Ich kenne genügend Erwachsene in diesem Forum... und genau auf deren Fachkompetenz hoffe ich. Trotzdem danke für den Hinweis.

0

Ich verstehe zwar nichts von Kunst, war aber mal lehrend tätig.

Die fertigen Schüler für schnelle Arbeit loben und zu komplizierteren Formen hinführen; dabei die Schüler, die komplizierte Formen gewählt haben, als positives Beispiel wählen. (Wichtig: Beide loben.)

In Zukunft Aufgaben klarer definieren.

In der Schule stromkästen putzen?

Mein Sohn soll morgen im kunstunterricht stromkästen putzen, um sie nächste Woche bemalen zu können. Ganz ehrlich, die stromkästen bei uns sind total verschmutzt, Hunde machen dagegen, bei einem liegt sogar was vom Hund obendrauf. Die sind echt total verdreckt. Alles mögliche klebt an den teilen. Kann die Schule(bzw der Lehrer) die Schüler zwingen das zu tun?

...zur Frage

Oberstufe NRW: Literatur, Kunst, Musik Wahlfächer. Zur Belegung gezwungen werden auf Grund von Lehrkraftmangel möglich?

Hallo, ich bin ziemlich sauer auf meine Schule. Wir kommen bald in die Q1 (11.Klasse) und eines der Wahlfächer, das man wählen kann ist Literatur als Alternative zu Kunst/Musik. In der EF (10.Klasse) sind Kunst oder Musik Pflichtfächer, ab der Q1 allerdings nicht mehr, denn da kann man dann eigentlich Literatur als Alternative wählen. Nun ist es aber so, das 70 Schüler meiner Stufe den Literaturkurs gewählt haben. Unser Stufenlehrer sagt, dass dies nicht möglich ist, da es bisher nur ihn gibt, als einziger Lehrer, der maximal zwei Kurse führen könnte und 35 Schüler pro Kurs zu viel seien. Nun sollen per Losverfahren 20 Schüler gewählt werden, die dann kein Literatur mehr wählen dürfen sondern dazu verpflichtet sind Kunst oder Musik weiter zu wählen. Ist das überhaupt rechtens, denn schließlich ist es ein Wahlfach und man kann Schüler nicht dazu zwingen etwas zu belegen, was sie nicht belegen müssen? Zählt da die Ausrede, dass es nicht genug Lehrkräfte gibt (was übrigens nicht stimmt, es wären noch zwei weitere Lehrkräfte vorhanden, denn sie unterrichten bereits in der jetzigen Q1), denn in der Theorie sollte die Schule doch darauf vorbereitet sein, dass, wenn sie einen freiwillgien Wahlkurs für eine Stufe mit 130 Schülern anbieten, im Extremfall auch 130 Schüler diesen Kurs wählen, was praktisch natürlich nicht der Fall ist, aber möglich wäre? Wie kann meine Schule mich meines Rechtes berauben? Wie könnte man sich dagegen wehren?

...zur Frage

Wo bewirbt man sich nach fertigen Studium wenn man eine Doktorandenstelle sucht?

Eine Freundin von mir die Biologie fertig studiert und bewirbt sich deshalb Deutschland weit. Sie möchte eine Doktorandenstelle. Würde sie ja dabei unterstützen, aber das ist so gar nicht mein Fachgebiet. Wo bewirbt man sich generell und vor allem bei was für Einrichtungen? Gibt es was gutes im Umkreis Köln (NRW) wo man sich bewerben könnte? (Stipendium)

Daaaaannke

...zur Frage

Wie befreie ich mich vom Kunstunterricht&Sportunterricht dauerhaft?

Hallo,

Ich gehe in die 8te Klasse eines Gymnasiums in Rheinland-Pfalz. Ich habe (fast) nur gute Noten, kein Problem mit meinen Mitschülern und ebenfalls nicht mit meinen Lehrern. Das "fast" bezieht sich auf Kunst und Sport. Ich habe keinen Sinn für Ästhetik und hasse alle Sportarten außer vlt noch Kraftsport. Abgesehen von der Schule sitze ich meist nur zuhause und verbringe meine Zeit in der virtuellen Welt. Dazu kommt noch meine extreme Kurzatmigkeit, möglicherweise Asthma. Ich und ein paar Freunde vermuten, das ich Autismus (in schwacher Form) habe. Ich brauche einen Weg keine Note auf Kunst und Sport zu bekommen oder keinen Unterricht zu haben. Die Fächer machen mich echt seelisch/psychisch fertig. Freue mich auf jederlei Hilfe.

...zur Frage

Stuhl Basteln! Kunstunterricht! Was für einfache Materialien

Hey ihr Lieben! Wir basteln nächste Woche in Kunst einen Stuhl und da wollt ich euch mal fragen was für "einfache" Materialien man dafür nehmen kann zum basteln. Weil Holz und Metalle oder ähnliches haben wir leider nicht. Er muss nicht stabil sein also nicht so nicht zum sitzen aber sollte halt schon wie.ein Stuhl aussehen. Wir basteln aber erst in der Stunde deswegen würd ich euch fragen was ihr mir für Materialien dafür empfehlen würdet! Danke in Vorraum!

...zur Frage

Darf ein Lehrer Redeverbot erteilen?

Guten Abend, wir hatten in der Schule heute einen kleinen Disput mit unserem Lehrer. Es ging darum das Unsere Klasse im Kunstunterricht etwas Lauter war und unsere Lehrein uns komplettes "Redeverbot" erteilt hat. Darauf hin meinte eine aus Unserer Klasse das das Reden mit anderen Schülern zu unseren guten Menschenrechten gehört und sie uns das nicht verbieten kann. Nun wollte ich einmal Fragen ob so eine Maßnahme rechtens ist oder nicht. (vorallem in Kunst)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?