Schnelle Schildkrötenarten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine Griechische Landschildkröte im Video, vielleicht auch eine Maurische. Diese Tierart hält man am besten draußen im Freigehege mit beheizten Frühbeet. Die Aktivität ist abhängig von vielen Faktoren, an Schönwettertagen laufen sie viel umher, legen weite Strecken zurück. Daher kann man ihnen im winzigen Glaskasten kaum gerecht werden, sie brauchen ein ca. 10qm großes Gehege bzw. 15qm für zwei Tiere. 

Oft sieht man auch Videos, wo Schildkröten Bällen hinterher laufen oder anderes Spielzeug verfolgen, rammen und beißen. Das, was der Zuschauer als lustig interpretiert, ist die traurige Folge von Einzelhaltung. Für eine artgerechte Entwicklung des Sozialverhaltens sollten Schildkröten mindestens zu zweit gehalten werden.

Aber auch in der Gruppe sind sie aktiv, nur eben nicht jeden Tag und nicht ganztags sondern so wie sie gerade Lust haben und wie das Wetter ist. Sie jagen sich gegenseitig, verlieren sich aus den Augen, sonnen sich wieder, fressen, klettern,.... Sehr spannend, aber trotzdem nicht jedermanns Sache. Die Haltung sollte man daher vorher gut durchdenken, sie sind quasi eine Anschaffung für´s Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das in dem Video ist eine Griechische Landschildkröte. Das sind aber keine Haustiere. Die kann man in der Wohnung kaum artgerecht halten. Die brauchen ein Freigehege im Garten mit beheiztem Frühbeet. Wenn man das nicht bieten kann, sollte man sich ein anderes Tier suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du griechische meinst, sind die nicht super schnell. Eine von unseren reagiert allerdings besonders auf Schuhe und legt dann schon mal nen Gang zu wenn sie einen sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sumpfschildkröten sind das wohl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Animallover6
17.05.2017, 15:35

Danke für deine Antwort aber es ist glaube ich eine Landschildkröte, ich kann dir ja ein Video verlinken

0

Was möchtest Du wissen?