SCHNELLE Mittagessen für wenig Geld/Zutaten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf Chefkoch.de findet man wirklich tausende von Rezepten zum Thema "schnelles Mittagessen" :)
Und umso häufiger man kocht, desto schneller geht es auch irgendwann meiner Erfahrung nach ;) Man wird dann wesentlich flotter mit dem Gemüse schneiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt wirklich sehr viele Gerichte , die schnell gehen , die kann man googeln , aber man kann auch abends etwas " vorkochen " , z. B. Nudeln kann man dann ruckzuck in einer Sauce oder oder Mikrowelle aufwärmen , Salat kann man abends putzen und am nächsten Mittag kurz anmachen , sogar die Salatsauce kann man ein paar Std aufheben . Mit der Zeit wird das Routine , es ist einfach eine Frage des Zeitmanagements !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otakumitherz
13.11.2015, 18:47

die mikrowelle ist wahrscheinlich das beste gerät ever...wir ham keine >.<

0

Tüten Nudelsuppe (sowas wie Buchstabensuppe :D). Das ist nicht so arg ungesund, geht schnell, ist sehr billig und ich zmd. werden von einer Tüte satt c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haselnusskatze
13.11.2015, 18:55

Also, da ich die selbst dann und wann mal esse muss ich sagen: die sind weder gesund NOCH werden die meisten Leute davon satt, weil das Zeug bloß aus Geschmacksverstärkern und Salzen besteht ;)
Und das als Kochen zu bezeichnen halte ich ebenfalls für fragwürdig :P

0

Nudeln+passierte Tomaten+Zuchini

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?