SCHNELLE HILFE ZU TAMPONS! HILFE!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keinen Grund zur Panik, der bleibt nicht drin oder verschwindet im Körper, ganz ruhig. Der Widerstand ist normal, das ist eine Biegung im Körper, die man überwinden muss, damit der Tampon dann richtig sitzt. Manchmal ist man einfach zu trocken, um einen Tampon flutschig einführen zu können, das kann dann brennen und man hat das Gefühl, der sitzt fest. Das ist dann einfach nicht der richtige Tag dafür. Wichtig ist, dass Du Dich entspannst, lass die Muskeln bewusst locker und zieh den Tampon langsam wieder raus. Manchmal hilft es, wennman vor dem Einführen ein bißchen Öl auf den Finger gibt und von innen einreibt. Aber das gibt sich eigentlich alles ganz von selbst.

monokuroboo 05.07.2014, 09:53

Öl sollte man sich aber besser nicht zwischen die Beine schmieren. Das macht die Flora ganz schnell kaputt.

0
Yentl51 05.07.2014, 10:25
@monokuroboo

Nein, das macht die Flora kein bißchen kaputt. Man kann ein reines Öl ohne Parfums benutzen, das schadet kein bißchen. Man braucht ja auch nur ganz selten mal eine Tropfen, denn normalerweise klappt es ja auch ohne Öl.

0
dasErdkundebuch 05.07.2014, 22:30
@monokuroboo

ich schmier IMMER nivea-creme auf den ob, und das verkraftet meine flora gut. sind ja nur 5 von 30 tagen

0

In die Hocke gehen oder aufs Bett legen. Bändel schnappen, Tief aus atmen und dann rausziehen. Wenn das nicht geht, setz dich kurz in die Badewanne, dann saugt er dich mit Wasser voll, dann flutscht er besser raus.

geh in die hocke entspann dich und mach es ganz langsam wieder raus

Hi

Du willst den Tampon rausbekommen? Dann geh sooft wie möglich auf die Toilette , irgendwann kommt er raus

Alles liebe lexyleinchen

Was möchtest Du wissen?