Schnelle Hilfe! MEIN FREUND HAT STARKE SCHMERZEN IN DER WADE UND KANN NICHT MEHR LAUFEN!

12 Antworten

Hallo! Hilft nur viel trinken und Magnesium, Dieses halt in Zukunft häufiger nehmen. Viele brauchen und nehmen täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport , anstrengende Arbeit oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer. Krämpfe kommen übrigens oft nachts. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

hey, die Frage ist von 2011. ;)

0

Nimm sofort das Bein, überstrecke es und fasse den Fuß an der Ferse. Dann den Fuß in Richtung Gesicht drücken und gleichzeitig den "DickenZeh" langsam aber fest in Richtung des Gesichtes (des Krampfenden) drücken und halten, bis der Krampf sich gelöst hat dann jedoch die Spannung noch etwa 30 Sekunden bis etwa eine Minute weiter halten und dann erst langsam den Druck lösen. Anschließend mit einem guten Öl die verkrampften Stellen leicht einmassierend lockern. Zur Not geht das auch mit einem Speiseöl!. Passieren Wadenkrämpfe öfter, empfiehlt es sich eine Tube Arnikacreme aus dem Reformhaus zu kaufen. Die hilft sofort, ist preiswerter als die von Dr. Kneipp aus der Apotheke, hat mehr Inhaltsstoffe und ist außerdem auch größer in der Menge. Wenn dein Freund dann wieder laufen kann, sollte er sich etwas langsam bewegen, um die Muskeln wieder zu dehnen und weiteren Verkrampfungen vorzubeugen. Gute Besserung, Chiliheadz.

Franzbranntwein mit CAMPHER hilft auch super ! Gibt es in allen Drogerien und fast allen Supermärkten sehr günstig. Und Bananen essen :)

0

Ganz doll mit der Hacke auftreten, da geht der Krampf erstmal weg.Auch wenn man denkt, es geht nicht, es geht! Ansonsten Magnesium einnehmen, damit das nicht wieder vorkommt!

Schmerzen nach AV. Hilfe?

Hatte vor 2 tagen analsex.

War danach alles ok.

Heute Nacht hat sich mein steissbein verkrampft. Ich kann nicht richtig laufen hab durchgehend schmerzen.

...zur Frage

Muskelfaserriss durch Wadenkrampf?

Ich hatte vor 3 Wochen einen Wadenkrampf mit unvorstellbar schrecklichen Schmerzen, die Wade wurde steinhart, konnte mich stundenlang nicht bewegen.Nun spüre ich beim Strecken des Beines stets (und beim Laufen) einen stechenden brennenden Schmerz in der Wade. Ob da was gerissen ist (Muskel) ?

...zur Frage

Immer noch schmerzen,nach krampf

Hallo,vor 2 Tagen hatte ich nachts einen heftigen Krampf in der Wade. Ich hab bis jetzt immer noch schmerzen,wenn ich gehe oder meine Wade anfasse. Treppen laufen ist besonders schlimm. Was kann das sein? Und was kann ich gegen den Schmerz machen?

...zur Frage

Extremer Waadenkrampf, Bluterguss, was soll ich tun?

Guten Abend Ich hatte gerade eben einen extrem schmerzvollen Wadenkrampf. Auf einmal Verkrampfte sich meine ganze Wade, ich spürte einen geschwollenen Knollen in meiner Wade und es entspannte sich erst etwa fünf Minuten später. Die schmerzen waren wirklich unerträglich. Jetzt habe ich immer noch starke schmerzen, und sobald ich mein Rechtes Bein belaste, verkrampft sich wieder alles. Ausserdem bildete sich gleich während/nach dem Krampf ein Bluterguss an der stelle wo auch dieser 'Knollen' war und meine wade ist auch immernoch leicht angeschwollen. Was kann das sein und was soll ich tun? Kühlen oder besser nicht? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?