Schnelle Hilfe gegen meine Erkältung

16 Antworten

Am schnellsten geht es mit MMS, das haut ganz fix alles weg (selbst informieren z. B. unter mms-selbsthilfe.de, jimhumblemms.de oder unter Amazon, die Rezensionen zum Buch "MMS - Der Durchbruch", wo ulkigerweise viele Leute das Mittel anstelle des Buches rezensiert haben...), aber da Du das wahrscheinlich nicht greifbar hast, nimm die bereits genannten Mittel: Zink in Tabletten, Meerrettich in allen Varianten (lecker z. B. zu Bratwürsten - enthält mehr Vitamin C als Zitrone und dazu erregertötende Senföle), Ingwer (dito, einfach in kleine Scheiben geschnitten mit Hühnersuppe kochen), die eben genannte Hühnersuppe (enthält auch Zink), Zwiebelsaft oder -suppe, Kräuterbonbons zum Lutschen für den Hals, Salzwasserspülungen für die Nase, und natürlich viel Ruhe gönnen.

Mein Artzt hat mir mal gesagt, dass es sicht so gut ist wenn man zu viel die Nase putzt( Ich weiß nicht ob das auch wirklich stimmt:D) Außerdem kann ich dir empfehlen GANZ viel Wasser zu trinken das befeuchtet die Schleimhäute, trotzdem sollte man auch Warmes trinken, du hast ja geschrieben ,dass du schon Tee und so getrunken hast...aber du kannst es auch mal mit Hühner-oder Gemüsebrühe versuchen..:) Abends bevor du ins Bett gehst kannst du vielleicht ab und zu ein Erkältungsbad machen, dass entspannt und es hilft auch ein wenig und dann bevor du schläfst noch Erkältungsbalsam aufs Dekolte schmieren. Wenn deine Nase mal ganz zu ist hilft auch inhalieren oder Nasendusche:)) Jaa und sonst halt weiterhin deine Medikamente nehmen, wenn der Arzt das gesagt hat. So mehr fällt mir in moment nicht ein, aber diese Methoden helfen bei mir immer sehr gut. LG:))

Nimm Zink Brausetabletten. Die gibt es in der Apotheke. Dir fehlt nämlich Zink wenn du dich erkältst. Wirst sehen, dann wirst du gar nicht erst richtig krank.

Was möchtest Du wissen?