Schnelle Hilfe bei ernsthaften psychischen Problemen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwar gehöre ich nicht zum von dir erhofften Personenkreis, aber dieser wird zu der späten Stunde am Pc auch eher rar vertreten sein.

Kann es sein, dass dein Internat die Wurzel all deinen Übels ist, weil du dich dort überhaupt nicht wohlfühlst? Liebeskummer mit 12 halte ich aber doch für deutlich verfrüht.

Vielleicht solltest du mit deinen Eltern reden, dass du wieder in Wohnortnähe auf eine ganz normale Schule gehst. Eine vielleicht bessere Ausbildung nützt dir gar nichts, wenn du seelisch dieses Leben nicht verkraftest. Du könnest im Gegenteil einen psychischen Knacks für dein ganzes Leben behalten, wenn das so weitergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
20.12.2015, 03:30

Wenn du meine andren Fragen gelesen hättest, dann wüstest du, das ich mich hir wohl fühle und zu Hause nicht, weil ich meiner Familie nicht vertraue. Ich bin blind und will auf ein Gymnasium und jetzt habe ich mein Ziel erreicht. Ich habe Freunde und will hir nicht weg!

0

Bist du denn generell in Behandlung? Wenn nicht, solltest du dich darum mal kümmern. Was anderes kann man dir da nicht raten. Du siehst selbst ein, dass Du Hilfe brauchst, das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
20.12.2015, 03:26

Ja, ich gehe einmal pro Woche zu einer Psychologin. Aber ich würde mich in einer Psychatrie wohler fühlen, weil ich Hilfe brauche und das jeden Tag, und weil ich mit dem Nachts Hilfe brauche!

0
Kommentar von AiSalvatore
20.12.2015, 04:15

Hast Du denn mit deiner Psychologin drüber geredet? I.D.r kann man sowas eigentlich veranlassen.

0

Geh zum Psychologen und mach eine Voruntersuchung. Je nachdem was dabei herauskommt, mach im Anschluss eine Therapie oder geh in psychiatrische Behandlung,

Alles andere wird dir nicht helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir vorschlagen, dass du lieber zu einem Psychologen gehst und mach dann eine Voruntersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?