Schnelle Hilfe ' beim Wasser lassen ' stechen im Unterleib, was könnte die Ursache sein?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blasenentzündung. Viel trinken hilft auf jeden Fall. Welchen Saft sollte man da doch gleich trinken? Ich komme nicht drauf. Schau doch mal im Netz nach.

Cranberry aber ich bekomm den heute nirgendwoher :/

0
@MissElektra

Ja, genau. Ach, Mist, du schreibst ja, dass bei euch heute Feiertag ist. Hmmmm.... An der Tankstelle bekommt man sowas nicht.

0

Ja :( aber ich will einfach nur das es besser wird, hoffe ja viel trinken hilft und es geht weg..

0

Dankeschön die brauch ich 😩

0
  • Cranberrykapseln nehmeich auch. Da gibt es ja viele z.B.auch mit Kürbis - das wird auch nicht verkehrt sein! Obs was bringt weißich nicht da ich viele Methoden kombiniere - sicher ist sicher - 2 mal tägl (morgens und abends)
  • D-Mannose Pulver(google das einfach mal) gibt's z.B. auf Medpex oder anderen Apotheken.Tägl 1 Glas (oder ein halbes) Wasser mit 1Messlöffel (in Packung dabei) Pulver trinken
  • Watex Kapseln (rein pflanzlich und vegan) 1 Kapsel tägl.
  • viel trinken (ja ich weiß das hört man zu genüge - aber mit viel meine ich wirklich viel - mind. 2 Liter tägl.) am besten stilles Wasser, Brennesseltee, Nieren- und Blasen Tee
  • Füße warm halten!Das ist sooooo wichtig. Ja fast wichtiger als die Blase warm zu halten (denn durch das Blase warm halten können sich Bakterien mitunter sogar noch super vermehren. Daher bekommen die meisten auch morgens eine BE weil sich übernacht unter der warmen Decke die Bakterien super vermehren konnten)
  • Natron Pulver mit Glas Wasser trinken
  • Kürbiskerne essen! (schmecken mir leider zu widerlich ^^ aber manchmal zwinge ich mich dazu sie zu verschlingen)
  • Nach dem Sex: innerhalb von spätestens 15 Minuten auf Toiletteund"kräftig" pinkeln! Der Strahl sollte stark sein und es sollte nicht nur tröpfeln. Daher auch nicht unbedingt mit leerer Blase Sex haben.
  • Auf Toilette immer nur von vorne nach hinten wischen - sollte eigtl. klar sein aber man weiß ja nie ;-)
  • Auf eine intakte Darm- und Scheidenflora achtenScheidenflora mit Milchsäurezäpfchen stärken, wiederaufbauen (besonders nach AB-Einnahme - selbiges gilt für die Darmflora - hier mit Hefekapseln o.ä. arbeiten)
  • Die Blase immer rechtzeitig entleeren und nie zu voll werden lassen
  • Auf Toilette zeit lassen - nicht pressen/drücken
  • Unterwäsche regelmäßig wechseln, auf Tangas verzichten (mögl. Baumwollunterwäsche tragen)
  • Ausreichende Intimhygiene - nicht zu viel nicht zu wenig
  • Intimbereich möglichst mit Intimseife oder Wasser waschen
  • Finger weg von Intimsprays
  • Evtl die Enge der Harnröhre überprüfen lassen. Diese kann sich im Laufe der Jahre verengen und auch zu BE's führen.
  • Und zu guter Letzt: entspannen! Wenn man sich da so reinsteigert kriegt man da echt noch nen psychischen Knacks von.. :/

Hallo.     

Bitte verlasse dich nicht auf Ferndiagnosen, diese sind oft von Hobbyärzten erstellt, fragwürdig und entsprechend unseriös. 

Wenn du Klarheit über den Beschwerdegrund haben möchtest, ist ein Arztbesuch unumgänglich denn nur Dieser, mit einer fachlich gestellten Diagnose kann dir eine stimmige Therapie/Behandlung empfehlen.     

Wenn die Beschwerden nicht aufhören oder sie schlimmer werden, dann solltest du durchaus ein Arztbesuch und die Einnahme von ggf. zu indizierenden Medikamenten in Betracht ziehen.     

Gute Besserung und liebe Grüße, FlyingDog

Unterleib / Hoden schmerzen / blasenentzündung?

Hallo zusammen,

Ich (m) habe seit einer Woche Unterleib schmerzen. Also unterhalb des Bauches, hauptsächlich auf der rechten Seite. War im Krankenhaus, Blut und Urin war sauber. Hausarzt hat Ultraschall gemacht wegen Verdacht auf Leistenbruch war aber alles gut. Der Urologe meinte dann aber aufgrund erneutes Urin abgeben, dass ich eine blasen Entzündung habe. Habe Antibiotika bekomme die anscheinend relativ schnell helfen sollten, soll sie 10 Tage einnehmen.

Nun ist Tag 4 und die Schmerzen werden schlimmer statt besser. Ich habe am Hoden schmerzen( am rechten), fühlt sich so an als hätte ich beim Fußball ein Ball gegen die Weichteile bekommen( Männer wissen wovon ich rede) der schmerzen zieht bis in den rechten Bauch teil. Außerdem hab ich leichte Schmerzen im Rücken und Schenkel. Mache mir sorgen das der Arzt eine falsche Diagnose gemacht hat, oder dass vllt die Antibiotika nicht helfen.

Habe hwar leichtes brennen beim Urinieren und muss oft aufs klo, Blut im Urin habe ich aber nicjt. Die Schmerzen gehen einfach nicht weg.

Tipps ? Erfahrubg ?

...zur Frage

Dumpfes Gefühl - leichtes Stechen im rechten Unterleib

Seit circa 4 Wochen, erstmals aufgetreten während dem Auftreten der Periode, spüre ich nun häufig ein dumpfes Gefühl oder auch ganz leichtes Stechen im rechten Unterleib auf Höhe der Eierstöcke. Es tut generell nicht weh, aber es ziept manchmal leicht und je nach Körperstellung ist es ein unangenehmes Gefühl. Manchmal spüre ich ein leichtes Stechen. Während meiner Periode habe ich ununterbrochen das Gefühl, dass der Eierstock villeicht geschwollen ist. Es tut nicht weh, wenn ich drauf drücke. Einfach ein unangenehmes Gefühl. Was kann das sein? Keine anderen Symptome, wie Erbrechen, Durchfall, Fieber etc. Lediglich ein Symptom: Meine Periode ist seit einigen Monaten an den ersten 2 Tagen deutlich stärker geworden und Regelschmerzen, wie starkes Stechen im Unterleib, Launenhaftigkeit, starke Müdigkeit und generelles Unwohlsein treten an diesen Tagen auf. Hatte ich vorher nie. Ich bin 29 Jahre alt und nehme die Pille (seit sehr vielen Jahren). Das Pillenpräparat habe ich zwar vor 6 Monaten gewechselt, aber das Gleiche schon mal genommen und nie Beschwerden gehabt, bis vor 4 Wochen. Ich bin dankbar für euren Rat! Lilly

...zur Frage

Abends stechen im Darmbereich bzw. beim Unterleib, wovon kann das sein?

Gute Nacht ,

Seid 3 Tagen habe ich jeden Abend (nur abends) ein sehr unangenehmes stechen im Darmbereich, manchmal auch weiter unten im Unterleib. Mein Magen tut nicht nicht weh, eher nach unten hin sticht es. Und mein Bauch bläht sich sehr auf. Komischerweise hatte ich heute morgen auch ein Gefühl vom stechen, aber nicht so stark wie am Abend. Auf Toilette kann ich ganz normal gehen morgens, mein Stoffwechsel ist ganz normal, also eine Verstopfung oder ähnliches kann ich ausschließen.

Wodurch kann das sein?

...zur Frage

Ziehen, Stechen im Unterleib, noch nie die Periode gehabt!

Hey ich bin 13 und hatte noch nie meine Tage. Heute habe ich rechts im Unterleib starkes stechen oder ziehen. Meine Mutter meint das wäre der Eisprung auf der rechten Seite. Stimmt das oder was ist das? Das ist noch so neu ich bin etwas verunsichert:/ bekomme ich bald meine Tage? Danke schonmal:)

...zur Frage

3 SCHWANGERSCHAFTSMONAT ZIEHN UND STECHEN NORMAL´?

also bin im 3 ssm. und habe seit ca. 2 wochen ein leichtes aber unangenehmes stechen und ziehn auf der linke unterleib seite und das öffters am tag und für länger zeit ist das normal oder solte ich mir sorgen machen das da etwas nicht stimmt artz termin hab ich am montag .. hoffe jemand von euch kann mir weiter hefen ... und ab und zu hab ich in der mitte des unterleibes ein ziehn .. =? danke im vorraus

...zur Frage

Atemnot, Herzrasen - Wie beruhigen?

Hallo an die, die noch wach sind. Ich leide an einer Angststoerung und erleide des oefteren Panikattacken. Jetzt im Moment bekomme ich ganz schlecht Luft, ich muss regelrecht nach Luft schnappen, mein Herz ist auch am rasen. Habt ihr Tipps und Tricks wie ich das wieder unter Kontrolle kriegen kann? Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?