Schnelle Frühstücksideen mit viel Eiweiß (möglichst ohne Brot/Müsli)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch es mal mit Eiweiß Pancakes. Sind super lecker und schnell gemacht. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoNose
13.03.2016, 09:35

Das klingt sogar echt lecker ^-^ 

0

Mir würden jetzt (wenn es kein Brot, Müsli, Joghurt oder Quark sein soll) nur noch Pfannkuchen (hat dann aber unter Umständen nicht viel Eiweiß) oder Omlette einfallen oder Humus mit Gemüsesticks/Knäckebrot oder nen Obstsalat (was aber auch wieder weniger Eiweiß hat).

Ansonsten warum muss es denn zum Frühstück schon Eiweißreich sein? Eigentlich sollte man zum Frühstück Kohlenhydrahte essen und nicht nur Eiweiß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoNose
13.03.2016, 09:31

Gegen Kohlenhydrate habe ich nichts, aber in Müslis und Brot sind meistens leere Kohlenhydrate...

Es (das Frühstück) soll nur etwas mehr Eiweiß aufweisen, aber muss nicht unbedingt Kohlenhydrate meiden

Obstsalat fände ich daher noch okay, weil da wenigstens Vitamine darin sind

Zu dem Humus muss ich noch schauen, ob ich das hinbekomme mit Vorbereitung .. das zuzubereiten dauert glaube ich seine Zeit 


Danke für die Denkanstöße auf jeden Fall

1

Kidneybohnen (oder natürlich Lachs) mit Rührei, dazu Gewürzgurke und Milchkaffe. Danach kann ich Bäume ausreißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jegliche Art Omelette. Kann man mit Fleisch, Wurst, Kräutern, Gemüse variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?