Schnelle frage zu aengsten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eine schnelle antwort: wenn es dich belastet, sprich es mal bei deinem hausarzt an und lass dich eventuell zu einem psychologen überweisen. wenn es dich nicht so stark belastet - du bist in ordnung, wie du bist. menschen unterscheiden sich in ihrem bedürfnis nach nähe und körperkontakt. das muss nicht gleich bedeuten, dass mit dir irgendetwas "nicht stimmt".

Das ist nicht so selten, wie du vielleicht glaubst. Könnte viele Ursachen haben. Als Faustregel gilt: Fühlst du dich davon in deinem Alltag eingeschränkt solltest du was dagegen tun. Hier Ursachen "zu raten" hilft dir nicht, dafür gibts Profis, die sowas gelernt haben ;)

Ich kann dir diese Frage zwar nicht direkt beantworten, aber vielleicht solltest du mal mit einem Arzt darüber sprechen oder mit deinen eltern. Es gibt bestimmt ne ganz plausible Erklärung dafür:)

Was möchtest Du wissen?