Schnelle datenübertragung von pc zu pc

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Flaschehals ist normalerweise immer der Upload. Eine bessere Möglichkeit, als zu einem Filehoster zu übertragen sehe ich für Normalanwender nicht. Die Daten in kleinere Pakete aufteilen und dem Empfänger den Downloadlink des Filehosters geben. Bei einer Direktübertragung kannst, wenn es blöd läuft, nach der Hälfte wieder von vorne anfangen, falls die Übertragung abbricht. Das macht bei 6GB und einem üblichen Uploadspeed sicher keinen Spass. Als Anbieter würde ich megaupload.com nehmen , dort kann man auch als Free-User (ohne kostenpflichtigen Account) mit hohem Speed downloaden.

Wenn Du die Daten schnell verschicken willst, ohne dass es große Probleme gibt, aber nicht getrennt werden können, Speicherkarte (am besten Micro-SD) per Post zu ihm schicken.

Aber ansonsten gibt es ein Manko. Du kannst Die Daten evtl. teilen und auf einen Server hochladen. und dann kann er sie dort entsprechend später wieder runterladen.

Ich habe einen Server von 1 TB im Netz, der über eine spezielle Software angesteuert werden muss. Das könnte Ich Dir entsprechend einrichten. Bei Interesse einfach eine Freundschaftsanfrage. Ich würde es dann einrichten und Dir per E-Mail die Software schicken.

Das Angebot würde aber nur speziell Für Dich sein, und nur bis morgen abend der Zugang für Dich existent sein, da dann die Daten von mir wieder geändert würden.

0

klar - du kannst einen FTP server bei dir einrichten bzw. er bei sich. ob er nun 2 oder 200 km entfernt wohnt spielt übrigens keine rolle. schneller als die jeweilige leitung ist wirst du es nicht übertragen können.

Vielleicht über ein Hamachi Netzwerk?! (bin mir aber nicht sicher)

Klar, ihr müsst Euch nur zu einem Netzwerk zusammenschließen.

Wenn Euch das zu kompliziert ist, kannst Du die Daten auch zu Rapidshare hochladen oder ihr nehmt den Austausch via Torrent vor.

wie geht des??

0

Was möchtest Du wissen?