Schnelle beziehungs Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest definitiv warten bis die Hölle zufriert und sie sich meldet. Jegliches weitere Hinterherrennen sähe einfach nur aus wie ein bedürftiger kleiner Junge, der sagt bitte bitte komm zurück und habe mich wieder lieb.

Sie zeigt deutlich, dass sie momentan andere Dinge im Kopf hat als eine Beziehung, insofern solltest du ihr auf jeden Fall die Zeit geben.

Kümmere dich um deine Freunde, um deine Hobbys und alles was dir sonst wichtig ist. Wenn es an der Zeit ist, wird sie sich melden, oder aber auch nicht. In jedem Fall hast du dann eine entsprechende Antwort.

Aber fang bloß nicht an, wie in irgendeinem verkitschten Hollywood Film, ihr hinterher zu rennen mit Blumen und Briefen oder sonst irgendetwas.

Frauen finden sowas im Film schön, aber im echten Leben serviert der Mann damit einfach nur seine Eier auf einem Silbertablett. Außerdem soll sie doch bei dir bleiben, weil sie dich liebt, und nicht weil du ständig so einen riesen Zampano veranstalten musst.

Und eine Frau, die so etwas erwartet, ohne dass ein Grund vorliegt, möchte einfach nur ihr Ego gestreichelt haben und sehen, dass ein Mann ihr hinterher rennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch mal ein paar Stunden, bis sich die explosive Stimmung bei deiner Freundin wieder gelegt haben könnte. Wenn du Glück hast, meldet sie sich wieder bei dir.

Ansonsten fragst du heute Abend  mal ganz vorsichtig an: "Hallo, bist du mir irgendwie böse? Bist du noch genervt?"

Vielleicht hat sie jetzt im Augenblick auch gar keine Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das tun was du für richtig hältst. Wenn dir deine Freundin wichtig ist, dann interessiert es dich doch bestimmt auch wie es ihr geht. Also rufe sie an und frage sie. Wenn dir deine Freundin egal ist, dann lasse es.

Nur weil sie genervt war heißt das doch noch lange nicht das sie jetzt nichts mehr mit dir zu tun haben will. In so einer Situation solltest du ihr zeigen das du für sie da bist und sie im Notfall auch unterstützt, unabhängig davon ob sie deine Hilfe dann in Anspruch nimmt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch bis morgen.

Falls sie sich danach noch nicht meldet, schreib' ihr etwas in der Art:
"Hey. Ich weiß nicht, ob du noch genervt bist, aber falls ja: Kann ich dir irgendwas Gutes tun?
Wenn ich dich einfach eine Weile in Ruhe lassen soll, kannst du's ruhig sagen. Ich möcht nur wissen, ob alles okay ist, oder ich mir Sorgen machen muss."

Sowas in der Richtung. Das ist nicht unbedingt aufdringlich, aber macht doch deutlich, dass du gern wissen willst, woran du bist - was übrigens dein gutes Recht ist.

Irgendwas wird sie dazu dann schon sagen und dann weißt du auch, wie's jetzt weitergeht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib ihr und frage sie vorsichtig was genau mit ihr los ist. Ich kenn das Gefühl gut von allen genervt zu sein aber mich muntert das auch wieder auf wenn ich weiß dass ich jemanden hab der mich auch aushält wenn ich mal schlecht gelaunt bin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wäre auch sehr sauer, wenn man einen dummen Anmachspruch (so würde es bei mir ankommen, wenn ich sowas lese, wenn ich gestresst bin) als Reaktion/Antwort bekommt, wenn man seinem Lebensgefährten berichtet, dass man von allem genervt ist... da ist es doch naheliegend, dass die Frau da gestresst ist, Ruhe braucht. Daher- melde Dich nicht weiter per Handy/WhatsApp usw., geh ihr nicht weiter auf die Nerven, warte einfach ab.

Du kannst ihr vielleicht eine Tafel "Nervennahrung"-Schokolade besorgen- sowas gibt es in einigen Geschäften als Geschenkartikel oder ein Entspannungsbad in diesen kleinen Fläschchen oder Tütchen (z.B. in Drogerien oder Supermärkten), dazu eine beruhigende Duftkerze und einen Entspannungstee bzw. Teebeutel (wenn einzeln nochmal verpackt) zusammenstellen und es ihr mit einem lieben Brief in den Postkasten stecken, in dem Du Dich für den Spruch entschuldigst und ihr gute Besserung wünscht und wenn sie drüber reden will, dass Du dann da bist. Schreibe einfach, Du wolltest sie nur aufmuntern und befürchtest nun, sie verärgert zu haben. Das zeigt, dass Du Dich kümmerst... ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr  kennt  euch aber schon  real oder.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?