Schnelle Abhilfe gegen Schweißflecken!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was nimmst du denn für ein Antitranpirant ? Normalerweise sollte es auch in solchen Situationen helfen ! Eas gibt aber auch von Produkt zu Produkt natürlich Unterschiede. Hast du schon mal Never-Sweat ausprobiert ? Oder hast du dich mal in der Apotheke beraten lassen ?

Buerni 14.11.2012, 06:28

ja, ich nehme never sweat :S

0

Hallo! Tatsache ist, dass man mehr schwitzt, je mehr man sich damit beschäftigt und es verständlicherweise verhindern möchte. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Schwitzen gleich mit der Krankheit Hyperhidrose zu verbinden ist. Auf alle Fälle findest du gute und kompetente Antworten über Vor- und Nachteile der verschiedenen Behandlungen bei hyperhidrosehilfe.de und auch im Buch "Hilfe, ich schwitze".

Von einer Kollegin weiss ich, dass sie ein Funktionsshirt (laulas) unter der Kleidung trägt, welches den Schweiss unter den Armen mit Hilfe von auswechselbaren Saugeinlagen aufsaugt. Die Flecken sind somit kein Thema mehr und sie kann anziehen, was sie will. Ein Deo wird zusätzlich verwendet, welches die Geruchsbildung verhindert. So fühlst du dich bestimmt viel sicherer - und dies ohne Eingriff in den Körper (Schwitzen ist ja eine wichtige Kühlfunktion).

Eine weitere Möglichkeit ist, sich beim Dermatologen zu untersuchen. Der ist der Spezialist bei übermässigem Schwitzen.

Hey Buerni,

zieh auf jeden Fall etwas an, wo man deine Schweißflecken nicht sieht (dazu kannst du eine Stelle z.B. am Ärmel mit Wasser nass machen und gucken ob man es sieht). Benutze außerdem viel Deo (und evtl. Parfüm) damit man nichts riecht. Entspann dich, alles wird gut.

LG, TuttiIsstEs

Zieh dir ein lockeres Hemd über! Da gelangt der Schweiß nicht rein und es bleibt luftig!

Achseln rasieren, Adidas Deo, gegen die Aufregung Bachblüten rescue Tropfen

Was möchtest Du wissen?