Schnelle & hilfreiche antworten bitte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei vielen Frauen hängt das auch definitiv mit dem Zyklus zusammen. Meist einige Tage vor der Periode fetten die Haare schneller.

Ich habe sehr lange Haare und im Fall der Fälle, sprühe/feuchte ich sie mit einer Blumenspritze mit Wasser ein wenig an und trockne die kalt oder mit mittlerer Hitze über Kopf mit einem Diffusor-Aufsatz. Das geht recht schnell.

Versuch es auch mal mit den 100 Bürstenstrichen mit der Wildschweinborstenbürste. Schau da mal auf die Website "Kupferzopf".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund für fettige Haare liegt nicht unbedingt daran, dass du zu wenig deine Haare wäschst, es gäbe da auch andere Punkte zu beachten:

- immer offene Haare: mein Tipp: wenn du Zuhause bist oder schlafen gehst, mache dir einen Dutt oder einen Zopf

- deine Haarbürste ist nicht sauber: es sammelt sich verdammt viel Kopfschweiss an der Haarbürste, deshalb immer schön alte Haare entfernen und vorallem manchmal die Bürste auch waschen

- du berührst sehr oft deine Haare: das ist eine schlechte Gewohnheit, weil sie nicht nur überall auf deinen Haaren Schmutz verteilt, sondern auch weil sie auch deine Frisur zerstört

- du trägst zu oft Kopfbedeckungen: Mützen und Kappen in Räumen einfach ein No-Go

- du benutzt ein falsches Shampoo oder du benutzt immer das gleche Shampoo/Conditioner: auch das könnte ein Grund sein... Wechsle es mal ab und schau nach einpaar Wochen oder frag deinen Friseur

- du wäschst deine Haare nach dem Conditioner/Spülung nicht richtig ab oder benutzt das Conditioner zu oft: Conditioner ist an sich recht fettiger/buttriger Konsistenz, deshalb auch immer gründlich ausspülen

Extra-Tipp: Wenn du mal merkst, dass nur dein Haaransatz fettig ist, dann wasche nur diesen. Binde deine Haare zu einem Pferdeschwanz und wasche so nur deinen Haaransatz. Braucht einwenig Übung, aber funktioniert und macht die Haarspitzen von dem vielen Waschen weniger kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kaattee 21.09.2016, 22:47

Danke für diese tollen Tipps 💗

0

Bandana oder Haarband tragen, oder einen festen Ponyschwanz/Dutt oder was flechten, dann fällts nicht so auf (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher aufstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kaattee 21.09.2016, 22:24

Ich stehe sicherlich nicht um 4:00 Uhr auf

0

Was möchtest Du wissen?