schnell weißere zähne aber wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese ganzen freiverkäuflichen Sachen zum Zähneweißen halten alle nicht, was die Werbung verspricht. Das Einzige, was die Zähne wirklich sichtbar und für längere Zeit weißer macht, ist ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt. Die Kosten sind von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich.

Ach quatsch =D stimmt doch gar nicht =)

0

Hey ich hatte auch auf den letzten Drücker noch ein shooting und wärmt meinen Zähnen nicht zufrieden, habe auf Backpulver zurück gegriffen. Das habe ich sonst ein Mal in meinem Leben ausprobierte klar soll man es nicht, aber wenn es ein Notfall ist und du nur ganz wenig benutzt wird es wohl gehen. Ansonsten die Zähne immer beim Zahnarzt reinigen lassen
http://www.hismileteeth.com
Das ist neu und soll besser sein (weniger schädlich) als bleaching aber immer den Arzt vorher fragen.

Warum machst Du kein Bleaching, das ist zumindest, wenn du ein kosmetisches machst nicht so teuer... und schädigt den Zahnschmelz nicht! Kann man beliebig wiederholen insbesondere gut, wenn man Kaffeetrinker wie ich ist!

Hei,

es gibt eine Kohlezahnpasta die die Zähne weißer macht.

Die Funktioniert auch echt Super!

Hab die Selber zu Hause, ist in Apotheken erhältlich.

Du putzt Morgens und Mittags mit der Kohlepaste und abends mit deiner richtigen, da die Kohle nicht direkt fürs putzen sondern eher zum aufhellen ist

Darum abends immer mit richtiger Zahnpasta putzen! =)

Galileo hatte die auch mal getestet, die Paste an sich ist Schwarz und schmeckt eigentlich nach nichts.

Ist nicht schädlich und hat nen besseren Effekt bewirkt als Bleichmittel etc.

Nach 4 Wochen waren die Zähne 2 Stufen weißer.

Grüße,

iMPerFekTioN

Mach eine zahnreinigung beim Zahnarzt . Oder ein bleeching das macht sehr weiße Zähne aber ist schlecht für die Zähne . Halte abstand von perlweiß und so n Mist . Die Schaden deinen Zähnen nur

Was möchtest Du wissen?