schnell wachsender strauch

7 Antworten

Kauft Euch drei, vier sehr große Blumentöpfe, steckt lange Bambusstäbe hinein (jeweils fünf Stück) und legt Stangenbohnen aus! Die sind anspruchslos, wachsen schnell und schmecken frisch gepflückt sehr lecker! Ich bevorzuge die Neckarkönigin!

Ich probiere Neckarkoenigin dieses Jahr zum ersten mal; freue mich, dass Du diese Bohne lecker findest!

1

So schnell wachsende Sträucher wie ihr braucht gibt es nicht, die brauchen eben Zeit. Wenn es schnell gehen soll, steckt ihr Sonnenblumen vor oder hinter die Sträucher, aber die Sträucher sollten noch Licht bekommen. Abraten würde ich von Bambus, die bekommt man irgendwann nicht mehr los und die wachsen überall.

Bevor Du einen Strauch pflanzt, würde ich vorher erst einmal den Vermieter fragen, ob er etwas dagegen hat. Alternativ kannst Du die Sträucher auch in große Kübel setzen, die später dann nicht mehr ausgebuddelt werden müssen - damit entgehst Du auch einem Streit. Denn das Ausbuddeln fest verwurzelter Sträucher kann auch mal ins Geld gehen. Nicht jeder Vermieter gibt sich damit zufrieden, dass der Mieter die Sträucher selbst entfernt. Und dann muss der Fachmann her, der nicht für ein Butterbrot arbeitet.

Für einen schnellen Sichtschutz sorgen verschiedene Kletterpflanzen. Um eben Streitereien aus dem Weg zu gehen, würde ich die einjährigen Kletterpflanzen wählen und diese in einen Topf setzen. Die Schwarzäugige Susanne ist dafür eine dankbare Pflanze, zumindest, wenn ihre Standortansprüche erfüllt werden.

Wenn Ihr eine sehr sonnige Terrasse habt, könnt Ihr ja auch Tomaten im Topf anpflanzen. Die können auch mal gut zwei Meter hoch werden. Sichtschutz und frische Tomaten auf einen Schlag.

Was möchtest Du wissen?