Schnell wachsende Pflanzen zum selber anbauen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst Sprossen selbst ziehen. Du brauchst nicht mal Erde dazu. Man braucht nur eine flache Schale mit Watte. Die Samen gibts im Naturladen. Können nach einigen Tagen geerntet werden und als Salat zubereitet werden.

Bohnen wachsen auch schnell, die müssen aber dann ausgepflanzt werden. Die dürfen auch nicht roh gegessen werden!!!! Die sind giftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gartenkresse, braucht nur etwa 1 Woche bis man sie essen kann. Teller mit Küchentüchern oder Watte auslegen, stets feucht halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnittlauch. Ich habe auf meiner Fensterbank auch Rosmarin und Thymian stehen (zusammen mit Oregano, aber den hast du ja schon ;) ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrOutdoor 25.03.2013, 20:15

wachsen rosmarin und thymian auch relativ schnell? ^^

0
BloodyBastet 25.03.2013, 20:30
@MrOutdoor

Eher weniger :( Da braucht man schon etwas Geduld. Rosmarin braucht rund 3-4 Wochen zum Keimen und dann soll er ja noch schön hoch wachsen. Beim Thymian kann ich dir das leider nicht beantworten, ich schätze aber, dass er sich fast genauso verhält. Und dann braucht er noch seine Zeit, bis er hoch gewachsen ist. Meiner lümmelt nämlich die ganze Zeit flach in seinem Körbchen und wartet auf Sonne.

0

Gartenkresse benötigt nur ein paar Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Haulimanan-Kraut wächst extrem schnell, is aber nach ner zeit was für draussen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bambus wächst schnell.... Aber glaub nicht dass das so gut für den Garten wäre^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
orchidee687 26.03.2013, 19:26

und zum essen ist der auch nicht

0

Kräuter sind pflanzen für das freiland

im wohnbereich gedeihen sie eher sehr schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?