Schnell und Gut gebräunt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sonnencreme auf die Haut und ab in die Sonne: 5 Tage nur Sonne und jede halbe STunde neu eincremen = gebräunte Haut Nachteil: Sonnenstich sehr wahrscheinlich und Leute halten dich für krank.

für 18-jährige: Ab ins Sonnenstudio Nachteil: Hautkrebsgefahr steigt und Leute halten dich für dumm,wenn die Sonne draußen scheint, ins Sonnenstudio zu gehen Und immer dran denke: Final Destination 3 - Tod im Sonnenstudio . Also bitte,bitte kein Getränk in die Umkleidekabine mitnehmen und Regale abhängen :D

Such dir doch ein Job im Freiem, wie Gartenarbeit für deinen Lieblingsnachbar. Dort wirste zwar langsam braun,aber du verdienst auch Geld. ;) Und nimmst ab. :D

Melone4000 12.07.2011, 21:57

Danke sehr :-)

0

Naja, schnell ist immer bissel riskant. Es gibt schon Bräunungsbeschleuniger mit Sonnenschutz, aber nat. wirken die ohne viel besser. Für den Anfang ist das allerdings zu heftig. Produkte mit Karotin sind super und Karotin-Kapseln zum einnehmen kann ich Dir auch empfehlen. Die von Abtei sind net schlecht.. Ansonsten würde ich ein paar mal in ein gut geführtes Solarium gehen, um die Haut sanft vorzubereiten.. Viel Spass!!

Melone4000 12.07.2011, 22:12

Danke :-)

0

Hallo,

Melanotan heißt das Zauberwort...

Bin selber Hauttyp 1 ( rote Haare, Sommersprossen ) und konnte nicht länger als eine halbe Stunde in die Sonne, ohne dass ich einen Sonnenbrand bekommen hatte. Durch das Zeug bin ich schön braun, bekomme keinen Sonnenbrand mehr und bin glücklich :)

Nehme es nun seit fast 2 Jahren und den damaligen Lieferant gibt es nicht mehr. Es gibt inzwischen viele andere Seiten, wo es das gibt, jedoch sind laut einem Forum auch viele Betrüger unterwegs.

Mein derzeitiger Lieferant ist: http://www.melanotan-kaufen.net Dort bestelle ich nun seit über einem halben Jahr ohne Probleme und in dem besagten Forum sehen die Leute das genau so.

Melone4000 03.08.2011, 21:03

Danke :-)

0

Ist nicht so einfach! Ohne Selbstbräuner (würde ich sowieso von abraten, kann Flecken oder Hautirritationen hervorrufen) und Sonnenbank (nur gemässigt).

Du solltest erstmal Deinen Hauttyp bestimmen lassen, etwa bei einem Dermatologen.

Dieser wird Dir dann erklären, wie oft und wie lange oder ob überhaupt Du in die Sonne oder unter die Sonnenbank gehen solltest. Hautärzte sind da zurecht sehr kritisch. Nun ja, ich selbst bin etwas vorgebräunt und gehe mit gutem Sonnenschutz in die Sonne. Auf die Sonnenbank zieht es mich persönlich nicht; obwohl es Zeit sparen würde.

Hallo! Schau mal hier: www.richtig-sonnen.de Da gibts tolle Tipps zum Thema Braun werden. Ich hoffe das hilft dir weiter!

Melone4000 02.08.2011, 21:49

Danke :-)

0

Schnell braun werden oder alles? Okay, da hilft nur noch beten!

Was möchtest Du wissen?