Schnell Suizid

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Catrin,ich denke Du bist noch sehr jung ? Du hast ein langes Leben vor Dir und damit eine Verantwortung für Dch und auch für andere. Meinst Du wenn Du Deinem Leben ein Ende setzt wäre irgentwem damit geholfen? Deine Eltern haben schon genug Probleme. Also Kopf hoch und denk an Dich und wenn Dein Freund dich liebt und Du Ihn wird alles wieder gut. Sonst findest Du bestimmt den richtigen mit dem Du wieder über alles sprechen kannst. Und versuch mal raus zufinden warum Dein Bruder abhängig ist. Vielleicht kannst Du Ihm ja dann helfen oder Ihn zu verstehen.

Sehr jung ist gut, bin 20.

0

Es gibt immer schlechte und dann wieder bessere Zeiten im Leben. Nur weil es momentan nicht so gut bei dir läuft, ist das noch kein Grund sich umzubringen! Vor allem musst du dich nicht für die Fehler deines Bruders verantwortlich machen. Am besten du redest mal mit deinen Eltern über deine Gedanken und Probleme, die können für dich auch eine große Unterstützung sein.

Ich hab da einen tipp (auch wenn es blöd kling)t: Wenn alles zuhause so angespannt ist, stell dir vor, du stehst unter einer glasglocke, an der dieses ganze negative zeug abprallt.!

Und sonst: Mach Sport! Eine gute figur steigert das selbstbewusstsein ungemein. Versuche auch, neue freunde zu finden. Ich finde Volleyball dafür perfekt, da es um team geht und fast nur mädchen sind.

Auch wenn es schwer ist... alles geht irgendwann mal vorüber. Wenn du deinen bruder noch magst (was unwahrscheinlich ist), versuch es beim Jugendamt oder so! Die könnten dann so ein Krisen-Team schicken, die speziell für solche fälle wie deinen Junkie-Bruder und deine streitenden Eltern ausgebildet sind. Tu dir selbst und der Welt einen Gefallen und leb weiter. Irgendwo lebt auch Dein/e Seelenverwandte/r und du wirst ihn/sie finden. Der Tod ist auch kein Ausweg!!!!

Lg. und Viel Glück... kannst dich bei mir ausheulen =)

Ich würd nicht sagen dass ich dick wär oder so. Aber ich bin hald einfach so unzufrieden mit mir. Andere sagen dass ich sehr schlank bin aber ich seh das hald ned so. Und wir haben viel versucht meinem Bruder zu helfen.. mit zureden Beratungsstellen etc. aber er selbst sieht nichts ein.

0

hey.

das hört sich alles ziemlich beschissen an, so wie du es schilderst. und eins ist klar, du kommst da alleinen nicht mehr raus.

ich kann dir nur raten, mit jemandem zu reden, dem du vertraust, lehrer o.ä.

oder, und das fänd ich weitaus besser, du gehst zu deinem hausarzt und schilderst ihm die situation, er wird dich zu einer professionellen psychologin schicken, vor allem, wenn du das wort suizid erwähnst..

lg und viel glück BlackRose

Was möchtest Du wissen?