Schnell kaputte Haare, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dich im Internet youtube zB mal über einen Spliss-Schnitt informieren. Das kannst du ganz einfach alle 3-4 Wochen selber zuhause machen. Ich hab gute Erfahrungen damit gemacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt der Friseur deines Vertrauens dazu? Hast du dort schon mal nachgefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anya14
31.07.2016, 22:14

Nun, er hat mir gesagt, dass ich empfindliches Haar habe und er meinte nur, dass ich Haarkuren nehmen sollte. Ich habe jetzt nicht gesagt, dass ich vor dem letzten Haarschnitt mindestens 25 Mal den Lockenstab benutzt hatte. Weil er gegen Glätteisen/Lockenstab ist und allen davon abrät.

0

ich hatte das auch ABER: es ist weg:) also benutze keine spülung kein öl kein garnichts ausser veganes shampoo oder babyshampoo oder veganes duschgel. bewirkt wunder glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?