Schnell handschmerzen beim schreiben!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schreibst du vllt mit dem falschen Stift? Beim falschen Stift verkrampft man auch recht schnell. Probiere verschiedene aus, um Unterschiede festzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klara1000
13.10.2011, 19:54

bin links händerin ich hab imoment so nen pelikan stift da bei den anderen wisch ich immer drüber und die lehrer beschwären sich aber ich glaube auch nicht das es am stift liegt... ich hab das schon seit der 3ten klasse nur da wars noch nicht so stark und in den jahren probiert man ja schon unterschiedliche aus^^

0

Normal ist das sicher nicht! Ich verstehe auch nicht, dass Deine Eltern das einfach so hinnehmen und nicht mal ärztlich bei Dir abklären lassen! Ich an Deiner Stelle würde auf jeden Fall mal zum Hausarzt gehen. Vielleicht steckt etwas Ernstes dahinter, ohne Dir jetzt Angst machen zu wollen. Es muss nichts Schlimmes sein, aber schon möglich, dass mit Deinen SEhnen und/oder Knochen was nicht stimmt. Ich würde das von einem Arzt untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:-) Ja ich würde durchaus mal zum Arzt gehen, denn deiner beschreibung nach kann e sein das du gelenkprobleme hast..geh mmla hin und check dich durch..der kann dir bestimmt weiterhelfen ..soo ich hoffe ich konnte dir auch etwas helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deine hand mal locker und verkrampf sie beim Schreiben nicht.
An sich sind Schmerzen beim Schreiben nach einiger Zeit nichts ungewöhnliches!

Sonst schau auch mal hier:

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/wie-kann-ich-schmerzen-beim-schreiben-vermeiden

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klara1000
13.10.2011, 19:35

Bei mir ists wie gesagt schon nach 5min und meine freunde haben auch nie probleme mit der hand und verkrampfen oder so tu ich auch nicht...

0

Was möchtest Du wissen?