Schnell Geige spielen können? Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es macht schon einen Unterschied ob ein Lehrer einem 5 Jährigen Kind (oder jünger) etwas vermitteln soll und dieses das gesagt dann umzusetzen hat als wenn der Lehrer das Ganze einer 14- Jährigen vermittelt.

Du hast einfach eine bessere Kontrolle über deinen Körper, du kannst doch länger konzentrieren, du hast bereits Ehrgeiz in deinem Leben entwickelt, du hast schon ein musikalisches Verständnis, und und und. Wäre es nicht seltsam würdest du solange brauchen wie ein 5 Jähriger?

Und es dauert definitiv kein Jahr bis man einen ordentlichen Ton hinbekommt! Auch nicht wenn die Kinder sehr jung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kommt eben immer drauf an. Mit 14 bist du eben nicht mehr wie ene Dreijährige. Das ist für dich dann eben nicht mehr so schwer wie kleine Kinder empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du bereits Gitarre spielst und Noten lesen kannst, ist schonmal ein großer Vorteil und beschleunigt den Anfang natürlich.
Bei mir hat das Noten lernen einen großen Teil der ersten 4 Wochen (bei 30min Unterricht pro Woche) in Anspruch genommen und ich brauche immernoch recht lange und den Noten Buchstabe und Finger/Saite zuzuweisen.

Nach etwa 3 Monaten war ich aber auch auf den Stand, wie Du es bist (Bin nicht viel weiter, spiele jetzt ein halbes Jahr).

Wie schnell man lernt hängt natürlich auch stark davon ab wieviel man übt und wieviel Unterricht man hat.
Es macht einen riesigen Unterschied, ob man 1-2 oder 4-5 mal pro Woche übt, auch wenn es nur 15 Minuten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du schon gitarre spielst und noten schon lesen kannst, hast du einen wahnsinnigen vorteil. Zudem sagen viele lehrer dass, damit die schülerinen motiviert bleiben. Meine harfenlehrerin sagt auch immer, dass ich ja viel weiter gekommen bin als die, die mit mir angefangen haben. Dabei übe ich eher wenig und hab das gefühl ich könnte besser sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butterflyy17
10.03.2016, 22:47

Danke für die antwort:) Aber ich glaube nich das meine lehrerin das nur so sagt....aber gute idee :D

0

Ist immer eine frage der lernfähigkeit und was für "komponenten" man schon beherscht..(zB notenlesen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja acht Wochen sind wirklich noch nicht so viel, aber ich freue mich für dich, dass du so schnell lernst! Was das "normal" angeht denke ich schaden tut's dir ja nicht😄.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?