Schnell Fettende Haare: HILFE!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Panthene oder Dove - weder noch, die machen die Haare noch klebriger! Am besten etwas ganz mildes, ärgere die Kopfhaut bloss nicht noch zusätzlich - Babyshampoo oder Shampoo für empfindliches Haar und empfindliche Kopfhaut (Alverde, Alterra, Guhl stellen u.a. so etwas her). Damit darfst Du dann auch ungestraft täglich waschen ohne dass es noch schlimmer wird. Eventuell hilft es auch, ab und zu Wascherde zu verwenden (Rhassoul oder Ghassoul genannt, gibt es im Reformhaus). Die saugt das Fett wirklich auf und reizt die Haut nicht (ist aber ein arges Gematsche). Spülungen sind ja vermutlich kein Thema für Dich aber wenn doch, dann gib sie nur auf die Haarenden, nicht an die Kopfhaut.

Möglichst nicht fönen, auch wenn es vielleicht schwer fällt. Die Fönwärme regt die Kopfhaut noch mehr zum Nachfetten an. Und Ausfetten lassen - nein, das ist was "für später". Da ist es mit zwei Tagen leider nicht getan, da sollte man schon eine Woche standhaft bleiben und das ist im Moment sicher nichts.

Und ansonsten: Kopf hoch, es geht wirklich vorbei! Ich kann mich aber selbst noch gut erinnern, dass ich die Haare zweimal am Tag waschen musste, weil sie mittags schon regelrecht klebten.

ich habe auch immer pantene benutzt und hatte das gleiche problem ich kann dir nur alterra empfehlen , was aber nicht so gut riecht wie pantene hilft aber trotzdem kannst dann deine haare alle drei tage waschen!

kommt darauf an welche art shampoo du von dove oder pantene nimmst. grundsätzlich gilt, dass du am besten ein schonendes shampoo nimmst, da die haare durch die tägliche haarwäsche strapaziert werden.

Auch wenns eklig klingt: Wasch sie einfach wikrlich erst jeden 2. Tag. Auch wenn es eklig ist. Dann gewöhnen sich deine Haare dran und fetten nicht mehr so schnell nach. Denn je öfters du sie wäscht des zu schneller fetten sie wieder. Vielleicht am 2- Tag ein Trockenshampoo verwenden? Babypowder würde auch gehen :-)

Grüße

Paloemchen 10.07.2011, 18:29

Steht doch oben: Ich habe das schon öfters ausprobiert, aber bei meinen Haaren klappt das NICHT. Das ist bei jedem Haartyp anders, bei manchen klappt es, bei manchen nicht. Deswegen habe ich das ja oben hingeschrieben und extra nach guten Tipps oder Shampoos gefragt. :)

0
RainsWish 10.07.2011, 20:57
@Paloemchen

Oh - las nur die Überschrift. Endschuldigung :) Ich komm mit Garnier generell super aus - auch mit fettenden Haaren

0

Versuche es doch mal mit einem ph-neutralen Shampoo. Die gibt es in der Drogerie oder in der Apotheke.

Bei manchen Menschen liegt es auch an den Hormonen. Machst du diesbezüglich gerade eine Umstellung mit (Pubertät, Wechseljahre, Pillenbeginn oder -wechsel, Schwangerschaft,....)? Dann könnte das auch der Grund sein.

Paloemchen 10.07.2011, 18:30

Werde ich mal machen. :)

Ja, Ich bin 15 und stecke gerade mehr als in der Pubertät. ... wie ich diese Zeit hasse! :)

0
jiggles 10.07.2011, 18:31
@Paloemchen

Haben wir alle hinter uns... geht irgendwann vorbei. ;) Und wenn man älter ist, wünscht man sich, wieder so jung zu sein.

0

Hab das selbe Problem.

Wenn ich sie mir kurz schneide, werden sie nicht mehr so fettig und wenn sie dann lang sind, sind sie auch nicht mehr so fettig. Wenn aber doch, dann benutze ich garnier.

Schildere mal Deinem Hautarzt Dein Problem.

Was möchtest Du wissen?