Schnell die Zunkunft planen, nur wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht wird es ja einfacher, wenn du schon mal weißt, was du definitiv NICHT machen möchtest. Dann hättest du zumindest einen Anfang. Nach dem Abitur könntest du ein soziales Jahr (FSJ) oder so etwas machen. Oder du machst ein Jahr Pause von allem und schaust dich noch ein wenig um. Du könntest auch eine Berufsberatung machen, viele Schulen bieten so etwas an. Apropos Fächer: du hast bestimmt Fächer in denen du gut bist und die dir Spaß machen, vielleicht könntest du etwas in dem Fachbereich machen?

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und viel Glück bei der Suche :)

Mal als Alternative:

Du kannst ein FSJ/BFD machen.

Damit bist du schon mal ein Jahr am Arbeiten. Am Ende weißt du auch, ob die grobe Richtung zu dir passt, oder nicht.

Was könntest du dir denn (grob) vorstellen?

Naja um die frage zu beantworten musst du Praktika machen. Am besten du suchst dir nach Beendigung deines Schulgang aus den dir möglichen Ausbildungen die heraus die dir eventuell gefallen könnten. Dann machst du Praktika und findest für dich heraus ob es das ist oder nicht. Danach kannst du die Entscheidung offenen Herzens treffen.

Kommt das nicht blöd im Bewerbungsgespräch?

"Was haben sie das Jahr nach der schule gemacht"

"Praktika."

0
@Elomos

Nein. Du verpackt das dann so. Was haben sie die letzten Jahre gemacht ? Ich habe meine Schule abgeschlossen und mich dann in vielen Praktika in stellen eingearbeitet um die für mich perfekte Arbeitsstelle zu finden. Was übrigens ein Grund für die Bewerbung bei ihnen ist. Denn ich habe mich für die Arbeit die sie anbieten entscheiden.

0
@Kirito1212

Okay irgentwie schon plausibel, nur das hätte ich halt auch in Schulferien machen können.

Und eine Sache... Ich möchte nach der Schule Ausziehen. Durch Praktika verdiene ich kein Geld.

Und was wenn ich doch studieren möchte, wie verhält es sich dann?

Dankeschön

0

warst Du schonmal bei der Berufsberatung? ich weiß nicht mal, ob es das noch gibt. Hier gibt es sowas auch als Messe, wo sich die ganzen Arbeitgeber vorstellen. oder Du macht ein Schnupperstudium, Berufsfindungsjahr, frteiwilliges soziales jahr. Auch mal Inserate lesen, wer gesucht wird.

Was möchtest Du wissen?