Schnell Betrunken?

10 Antworten

Eine gute Grundlage "anfuttern" - das heißt nicht auf nüchternen Magen trinken, nicht kurz vorher was essen - sondern tatsächlich eine reichhaltige, vielleicht etwas fettige Mahlzeit zu Dir nehmen. Am besten schon morgens reichhaltig frühstücken, mittags s.o. und zum Nachmittag noch eine kleine Zwischenmahlzeit zu Dir nehmen. Vorausgesetzt Du trinkst am Abend ;)

Während des trinken nebenbei Wasser/Zitronenwasser trinken.
Füllt den Magen (kann man nicht so viel alkoholisches zu sich nehmen, beugt meist einen Kater vor)

Anfangs nur leichte Sachen langsam trinken - Schnäpse erst zum Schluss.

Nimm nur kleine schlücke und mach keine harten mischen, vorher was essen und nebenbei chips oder so. Beim geschäft dann mal eben am wasserhahn nippen. Kannst auch vorm schlafen gehen das fenster aufmachen, dann haste höchstwahrscheinlich keinen kater

vorher gut essen, nur eine Sorte von Alkohol trinken, nach jedem Glas ein Glas Wasser trinken ;-)

Was möchtest Du wissen?