Schnell antworten bitte! Grund!?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das in-die-Augen-schauen von deinem Gegenüber zeugt auch davon, ob du dein Gegenüber konfrontieren kannst, ob du die Stärke hast, einem Blick stand zu halten (und Blicke des anderen spiegeln dessen Gefühlswelt wieder - wurde ja schon mehrfach gesagt) - aber die Kunst, wirklich die Kunst, ist es, in einer jeden Lage einem anderen Menschen in die Augen schauen zu können. Kunst und können sind verwandt miteinander. Man muss dieses in-die-Augen-schauen hart trainieren. Gruss-Showbesucher

Mit unseren Augen sehen wir ja. Wir vertrauen auf das, was wir sehen. Wir können nicht durch riechen oder fühlen erkennen was dein Gegenüber macht oder wie er sich fühlt. Wir sagen ja auch oft : "Ich habe es mit eigenen Augen gesehen" das gibt uns sicherheit und wenn man sich gegenseitig in die Augen schaut, schenkt man sich Beachtung und Aufmerksamkeit. Man kann viel erkennen und in den anderen einsehen.

"Wieso gucken wir Menschen immer in die Augen?"

Das hat sich im Laufe der Zeit so eingebürgert. Und es ist auch vorteilhaft. Alles was in der Natur Vorteile besitzt setzt sich durch :) An den Augen kann man ablesen, ob der Gesprächspartner jemandem Aufmerksamkeit schenkt. Man sieht sich an um gesehen zu werden. Im Verkehr ist außerdem der gegenseitige Sichtkontakt sehr wichtig.

Tun nicht alle. Ich habe hier mal eine Frage gelesen, da wurde es als Flirtversuch gedeutet, wenn man jemandem beim miteinander reden in die Augen schaut. Ich werde alt, früher (vor mehr als 3 Jahren) zeugte sowas von gutem Benehmen ;-)

Machen wir doch garnicht, ich zumindest nicht immer... Durch einen gezielten Blick in die Augen kann man manipulieren, lügen erkennen und manche können einen dadurch sogar in manchen situationen in den kopf schauen... Die meisten Menschen verraten sich beim Lügen oft unterbewusst mit den Augen. Viele Beeinflussen den Partner mit dem Hundeblick und wieder andere erkennen beim Partner, der beim nach hausekommen erwischt wird sofort den betrug im Blick, wenn auch unterbewusst... Quasi eine Nonverbale art der Kommunikation bei der das Einhalten von Informationen unmöglich sein kann

durch das in die augen schauen erfährt man sehr viel über sein gegenüber zb oder derjenige schüchtern ist oder nicht oder ob er lügt ect pp die augen werden auch das tor zur seele genannt

Da Männer besser sehen können als denken, gucken sie bei Frauen auch besonders gerne woanders hin! Der Blick in die Augen ist hilfreich das erste Kompliment zu formulieren.

Weil sie viel über einen Menschen aussagen, Gestik und die Aktivität, sowie die Iris sind ausschlaggebend.

Männer mit blauen Augen, mögen mehr Frauen mit blauen Augen, zB auch kann man ablesen, ob jmd wütend, müde, krank, traurig, auf Drogen usw ist.

die augen sind die sogenannten tore zur welt LG

Die macht der gewohnheit! Mehr nicht!!!

das auge ist das spiegelbild der seele

Weil die Augen nicht lügen

Was möchtest Du wissen?