Schnell! Abschieds SMS

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey mein Schatz. Wollte dir nur nochmal schnell schreiben bevor du fliegst. Genieße deine Zeit dort. Ich vermisse dich jetzt schon und denke die ganze Zeit an dich. Komm bald wieder.

"Tschöö, viel Spass, bring mir was mit. HDL, Küsschen usw."

Schreibe:

Beste Wünsche und eine gute Zeit mit tollen Eindrücken und schönen Erlebnissen! Komme gesund und munter wieder zurück!

Schreibe: Hab mich gerne Katwal, deine Denunzierungen sind drastisch, da vergeht einem die Lust auf GF

0

Ist es normal nicht viel mit seiner Freundin zu schreiben?

Hallo zusammen !
Ich bin seit kurzem mit meiner Freundin zusammen. Wir schreiben selten per sms. Und wenn wir schreiben ist es unspannend. Sie zeigt kein Interesse. Ich gib mir mühe ein spannendes Gesprächsthema zu finden aber irgendwie geht es nicht.

Im echtem Leben ist es überhaupt nicht so. Wir kommen schnell ins Gespräch. Es klappt halt per sms nicht...

Wir sehen uns nur am Wochenende. Es fehlt mir kein richtiges Gespräch durch die Woche mit ihr zu haben.

Was denkt ihr dazu ? Übertreib ich ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Gibt es auf dem Condor Flug nach Teneriffa ,,WLAN"?

Hallo, Ich fliege bald mit Condor nach Teneriffa, nun habe ich im Internet nicht wirklich etwas gefunden ob es WLAN an Board gibt da man da ja schon recht lange fliegt? Vielleicht hat da ja schon einer Erfahrung gemacht und kann mir Auskunft geben. Viele Grüße Timmyus

...zur Frage

Wie mache ich ihr klar, dass ich nach dem Abitur keinen Kontakt mehr will?

Hey,

Ich hab eine Freundin auf meiner Schule, die ich schon sehr lange kenne. Für sie ist unsere Freundschaft glaube ich sehr wichtig, sie hat mich mal als ihre beste Freundin bezeichnet.

Das ist jedoch ziemlich einseitig und die Aufrechterhaltung des Kontaktes geht hauptsächlich von ihr aus. Ich habe andere Freunde, die mir wesentlich mehr bedeuten und mit denen ich lieber Zeit verbringe.

Von meiner Seite ist es also eher eine "erzwungene" Schulfreundschaft und mir liegt nicht besonders viel daran. Nach dem Abitur werden wir vermutlich sowieso eigene Wege gehen.

Ich werde studieren, sie wird Ausbildung machen. Deshalb würde ich ihr gerne klar machen, dass ich nach dem Abitur den Kontakt abbrechen möchte.

Aber wie soll ich das am besten machen, ohne sie zu verletzen, da sie, wie oben beschrieben, ziemlich "anhänglich" ist, aber das wie gesagt nur einseitig.

Soll ich ihr zum "Abschied" eine Nachricht schicken, dass wir eine schöne Zeit zusammen hatten, aber ich nun meinen eigenen Weg gehen werde und neue Freunde finden werde oder soll ich mich nicht mehr bei mir melden, was meiner Meinung nach jedoch ziemlich gemein ist...

Kommt mir bitte nicht damit, dass man Freundschaften doch trotzdem über Social Media etc. aufrechterhalten kann und sich ab und zu treffen kann, auch nach dem Abitur, denn das möchte ich nicht und ist für mich keine richtige Freundschaft.

Hoffe auf viele Antworten

Lg

...zur Frage

Freundin gestorben - wie Tod verkraften?

Ich hab vor etwa 2 Wochen meine Freundin verloren. Sie war gerade mal so alt wie ich. Sie hatte eine Krankheit, der sie leider das Leben kostete. Anfangs hab ich sehr viel geweint und hab vor Wut, Trauer und Schmerz alles um mich geschmissen, aber nach etwa einer Woche ging es wieder. Jetzt ist es schon etwas über eine Woche her, dass ich ganz normal meine Tage weitergelebt hab und noch nicht mal weinen musste, doch heute breche ich wieder in Tränen aus und kann es einfach immer noch nicht verkraften und verstehen, dass sie tot ist. :-(

...zur Frage

Rede zu verstorbenenen Freund. Freundin rastet aus. Wie seht ihr das?

Brauche mal von euch einen Rat.

Ein Freund (27) von mir ist vor kurzem verstorben. Es geht nun darum, dass eine Trauerrede gehalten werden soll. Der Freundeskreis hat sich aber bisher kaum darum gekümmert; auch bei einem gemeinsamen Treffen -konnten lediglich nur Treffen mit dem Verstorbenen aufgezählt werden - zu der Person, wie man sie gesehen hat gibt es kaum etwas – was ich unfassbar finde. Meine Freundin hat sich gestern darüber ziemlich aufgeregt – wofür ich viel Verständnis habe. Sie meinte gestern, dass sie die Rede ansonsten in die Hand nimmt. Ich habe sie etwas davon abgehalten und gesagt, dass an sich die anderen schon darauf kommen müssen und ich es auch als hart finde, wenn der Freundeskreis es nicht schafft, die passenden Worte zu finden, sondern nur erzählt, wo wir im Urlaub etc waren – aber eine Person, die ihn nicht so lange kannte. Ich habe auch versucht, zu sagen, dass ich denke, dass sie das kann, aber es von den anderen schon kommen muss. Sie ist leider komplett ausgerastet und ziemlich bockig.Versteht meine Argumente nicht. Ich kann ihren Standpunkt sehr wohl verstehen, denke aber auch, dass die Worte vom engeren Freundeskreis kommen müssen, die ihn lange gekannt haben. Der Vater hat sich gewünscht, dass wir über den Verstorbenen etwas sagen, was er uns bedeutet hat und was wir mit ihm erlebt haben.

Wie sieht ihr das? Bin ich zu engstirnig?

...zur Frage

Wie schnell wird Döner schlecht?

Habe mir gestern gegen 22uhr ein paar Pizzen + Dönerrollen geholt. Eine Dönerrolle ist übrig geblieben und ich habe sie heute morgen gegen 10-11uhr in den Kühlschrank gelegt. Meint ihr, die ist heute Abend noch essbar :D? Kann ja eigentlich nicht viel mit sein, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?