Schnell abnehmen: wegen Kleidung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Und noch ein Tip, auch wenn ich nerve:

An den "Nicht-Abnehmtagen" vor jedem Essen (und Naschen) auch ein grosses Glas Wasser (ohne) so heiss wie möglich trinken, gegen den Hunger und für eine gute, erfolgreiche Verdauung.

Die effektivste Yogaübung für einen flachen Bauch heisst "Nauli" (Anleitungen: Google)

Sehr gut auch die Yogaübung "Kerze" zur Anregung der Schilddrüse.

Insgesamt ist Yoga sehr gut für Abnehmen, Fitness, Konzentration etc. Hat mir sehr gut getan.

Und noch ein, etwas abgewandelter, Spruch zum Verinnerlichen:

Die Kunst ist nicht, schnell abzunehmen, sondern das erreichte Traumgewicht zu halten.

Ich drücke die Daumen für das vorgenommene, heroische Sportprogramm. Es würde natürlich den Abnehmprozess sehr wirkungsvoll unterstützen. Aber aufpassen: Der innere Schweinehund sitzt im Laufschuh, auf der Fahrradstange und taucht im Schwimmbad. Den gilt es zuerst und sehr gründlich zu bekämpfen.

Wenn es nur zwei Mahlzeiten werden sollen: Besser das Abendessen weglassen oder zumindest nach 17.00 NICHTS mehr essen.

Daumendrück!

MADMOISELE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?