Schnell abnehmen in 6wochen 10 kilo ohne Sport?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich weiß nicht, warum immer wieder der gleiche Kram kommt. Es ist ein absoluter Irrtum, dass man das MIssverhalten von mehreren Monaten oder Jahren in einigen wenigen Wochen komplett ausgleichen kann.

Wieso bist Du so stur? Du hast also diverse Diäten ausprobiert, den Jojoeffekt also wahrscheinlich selbst schon erlebt, aber willst trotzdem auf Teufel komm raus hier ein Wundermittel. Das gibt es nunmal nicht.

Keine Diät, sondern ausgewogene Ernährung, die Du auch langfristig beibehalten kannst. Kleinere Ziele: stabil und auf gesunde Weise zehn Kilo zu verlieren, da kannst Du ruhig mal ein halbes Jahr einplanen.

Ohne Sport ist es einfach unfassbar viel schwerer, weil Du Dich permanent beim Essen kontrollieren musst. Wenn Du Sport machst, verbrennst Du mehr Kalorien und baust Muskeln auf, die im Ruhezustand mehr Energie verbrauchen als reines Fett, also dadurch kurbelst Du ebenfalls den Kalorienverbrauch an. Und wenn Du Dich genug bewegst ist es auch nicht so wild, wenn Du mal beim Essen über die Stränge schlägst.

Da hilft einfach nur Disziplin.

Du kannst möglicherweise mit einer Crash-Diät so schnell abnehmen, aber ratsam ist das gar nicht. Was nützt es dir denn, wenn du durch den Jojo-Effekt dann gleich wieder mehr zunimmst, als du abgenommen hast und im Endeffekt mehr wiegst als jetzt? Das kann doch nicht dein Ziel sein, oder? Und dann fängst du die nächste Diät an und wiegst nachher noch mehr usw. usw. Auf die Art und Weise wirst du dann mit der Zeit so richtig fettleibig. Deine Gesundheit schädigst du damit zudem auch noch.

Diäten taugen grundsätzlich überhaupt nichts zum Abnehmen, sondern eine dauerhafte Umstellung der Ernährung in Verbindung mit regelmäßiger ausreichender Bewegung ist der einzige Weg, wie man gesund und dauerhaft abnehmen kann. Und zu nichts anderem würde ich dir raten. Deine Ungeduld und deine Bequemlichkeit musst du dann halt mal in den Griff bekommen. Anders wird das nichts.

Jugendliche nehmen normal so viele Kilokalorien zu sich, wie Erwachsene. Das sind rund 2300 kcal am Tag. Du müsstest grundsätzlich eigentlichen nur weniger Kalorien zu dir nehmen. Am besten ist es, wenn du kleine Schritte machst, wie zum Beispiel 100-150 kcal weniger pro Woche. Glaub mir, da schaffst du in 6 Wochen locker 10 kg.

Das sollte man vor allem machen, wenn man kein Sport macht, denn dein Körper gewöhnt sich schnell daran, dass man weniger ist und dann musst du noch weniger essen, damit du weiterhin abnimmst. Was schlecht ist, ist wenn man sich falsch ernährt. Nimmst du keine oder wenige Proteine zu dir, dann kannst du nicht an Muskelmasse zunehmen. In diesem Fall helfen aber Muskeln, denn sie verbrauchen mehr Energie, dass bedeutet sie verbrennen mehr. Machst du zusätzlich kein Sport mehr, dann verlierst du an Muskelmasse, denn sie verbrauchen, wie schon gesagt, ziemlich viel Energie. Achte deswegen, was du am Tag ist und wie viel.

Wie du wahrscheinlich denkst ist es am Besten, wenn man viel Gemüse und Früchte ist, dass stimmt jedoch nicht so ganz, denn Früchte bestehen nun mal aus viel Fruchtzucker bzw. Fructose und das ist nicht besser als Saccharose, also Haushaltszucker. Drum würd ich dir raten, wenn du schon abnimmst, dann solltest du max. 2 Fäuste voll Früchte am Tag zu dir nehmen. Ich würde dir trotzdem raten eher Früchte zu essen, als Eis oder ähnliches, denn immerhin enthalten sie Vitamine, die dein Körper nun mal nützlich sind. Gemüse dürftest du aber so viel essen, wie du willst.

Proteine findest du zahlreiche in Milch, Bohnen, Linsen, so wie auch in Fleisch (hier würde ich dir eher raten Hühnchen zu essen) und Fisch. Außerdem enthalten sie viele Kohlenhydraten bzw. Mehrfachzucker. Mehrfachzucker ist viel besser als Einfachzucker oder Zweifachzucker (=Zucker --> Lactose, Saccharose, Fructose, Glucose), da der Blutzuckerspiegel nicht zu schnell und hoch ansteigt, was bewirkt, dass man wieder schnell Lust auf was Süßes hat, es wird langsamer verdaut, was einen länger satt hält und auch schnell voll macht. Man sollte allerdings nicht übertreiben, da sie viele Kilokalorien enthalten.

Weitere Kohlenhydraten sind in Brot sowie auch in Nudeln und Reis enthalten. Diese drei Produkte würde ich dir nicht raten zu essen, wenn du abnimmst. Du brauchst sie einfach nicht, auch nicht für eine gesunde Ernährung. So oder so ist es gut wenn du sie nicht zu dir nimmst, da du dann wahrscheinlich Butter, Wurst, Marmelade, irgendwelche Soßen oder sonstiges drauf tust und zum Abnehmen ist es auch nicht das Beste. Glaub mir ohne diesen drei Produkten, wirst du schnell erfolgreich sein.

Drink viel! Hast du sicherlich schon oft gehört. Auch wenn du Wasser nicht magst, gewöhn dich einfach daran. Nimm eine Flasche am liebsten eine 1Liter Flasche befüll sie mit Wasser und trink sie einfach während des Tages auf. Du wirst dich schnell, daran gewöhnen und bald wirst du gar nicht mehr merken, dass du trinkst. Am Tag sollte man 2- 2.5 Liter Wasser trinken. Solltest du doch irgendwann mal Sport machen, dann würde ich dir mehr raten.

Tipp: Koch selbst: du kannst besser kontrollieren, was du zu dir nimmst + es nimmt dir Zeit und du denkst nicht mehr daran zu essen, sondern konzentrierst dich darauf wie du kochst und was du kochst

Konzentriere dich nicht zu sehr darauf wie viel du ist, sondern auf kreative Dinge, wie zum Beispiel Zimmer kreativ einräumen, dann vergisst du schnell etwas zu essen. Den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen ist nämlich ziemlich öde ( bis auf du schaust einen ziemlich spannenden Film).

Triff dich am liebsten mit Freunden, die das gleiche Ziel haben und besprich es mit ihnen. Sie werden sich sicherlich freuen, dass sie das nicht mehr alleine durchziehen müssen.

Trink keine Smoothies au selbstgemachte nicht, da wie schon gesagt Früchte viel Fructose enthalten und sie täuschen dien Gehirn. Du gaukelst deinem Gehirn nicht zu essen obwohl du zu diesem Zeitpunkt eine Menge zu dir nimmst, weswegen es dich nicht satt macht und du dann noch mehr Nahrung zu dir nehmen musst.

Wenn du wieder durchschnittlich essen willst, nach deinem Ziel, dann mach es wie am Anfang. Kleine Schritte, denn nimmt dein Körper viel mehr Kilokalorien zu sich als er es dann gewöhnt ist, nimmt er wieder zu an Fett.

Warum den ohne Sport... ist Sport giftig... um langfristig Erfolge zu haben muss man Sport machen!

sarahmarlena 02.07.2017, 22:23

Ich bin sehr ungeduldig und habe schnell keine Lust mehr und joggen ist zu abstreckend geht es auch mit Workouts

0
Melinda1996 02.07.2017, 22:26

melde dich im Studio an und lass dir einem Plan erstellen. ohne Sport geht es langsamer. bewegt ist wichtig genau so wie Krafttraining.

0

so gut wie nichts essen und Kalorien zählen, sonst tabletten

nein, so schnell geht es nicht, aber in ca. 10 Monaten, wenn alles klappt

sarahmarlena 02.07.2017, 22:44

Meine siss hat 20 kg in 4 Wochen abgenommen ohne Sport

0

Im 6wochen ohne Sport? Unmöglich.

sarahmarlena 02.07.2017, 22:22

Und wenn mit welcher Sport?

0
AufRilleee 02.07.2017, 22:22

Na Kraft und Ausdauer

0
sarahmarlena 02.07.2017, 22:32

Meine siss hat in 4 Wochen 20 Kilo abgenommen ohne Sport aber sie sagt nicht wie sie es macht

0

Ist schon möglich, einfach zwei Kilo pro Woche. Dann hast du dein Ziel bereits in fünf Wochen erreicht. Du musst jeden Tag 2000 Kalorien einsparen, am besten isst du nur Obst und Gemüse <-- wenig Kalorien. Informiere dich über deinen täglichen Kalorienbedarf. 

Mit Sport ist es am besten! ( Und gesund essen!)

sarahmarlena 02.07.2017, 22:27

Oki aber was soll ich z.b essen..

0

Was möchtest Du wissen?