Schnell abnehmen aber keine zeit für sport?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn Sport nicht möglich ist (aus welchem Grund auch immer) dann funktioniert Abnehmen am Besten durch Erhöhen des Stoffwechsels. Ein schnellerer Stoffwechsel kann in dem Fall bei der Kalorienverbrennung bzw. beim Abnehmen sehr hilfreich sein. Durch anregen des Stoffwechsels wird auch der Grundumsatz erhöht und selbst noch beim Schlafen ist damit der Kalorienverbrauch höher.

Der Stoffwechsel ist für die Aufnahme, den Transport, die chemische Umwandlung von Stoffen und die Abgabe von Schlacken verantwortlich. Ein guter Stoffwechsel ist daher wichtig für unsere Gesundheit und um Übergewicht vorzubeugen. In der beigefügten Seite sind u.a.Tipps um den Stoffwechsel anzuregen.

http://www.abnehmenaberwie.de/stoffwechsel-anregen-die-besten-tipps/

suedeutsche.de: Es gibt viele schöne Ausreden, um sich erfolgreich vor sportlicher Betätigung zu drücken. Zu den häufigsten gehört: Ich bin derzeit beruflich so stark eingebunden - heute schaffe ich es einfach nicht mehr ins Fitnessstudio. Lassen Sie das als Argument durchgehen?

Professor Eberspächer: Da gilt der Satz der Sätze: Alles, was ich morgen mache, ist nicht gemacht. Keine Zeit zu haben, ist die billigste Münze, um sich von Verpflichtungen freizukaufen. Dazu zwei Fragen und zwei Feststellungen: Welches ist Ihr wichtigstes System? - Ihr Körper. Wie viele Minuten pro Woche ist Ihnen das System wert? - Hoffentlich mehr, als Sie für Ihr Auto aufwenden.

sueddeutsche.de: Sie sprechen von Minuten. Sollte man denn nicht mindestens fünf Stunden pro Woche Sport treiben?

Prof. Eberspächer: Bereits drei Minuten Bewegung am Tag lohnen sich. Das ist wie beim Sparen. Es rentiert sich schon, einen Euro am Tag in die Sparbüchse zu werfen, um später davon zu profitieren. So hat auch regelmäßiges Training Vorteile: Sie fühlen sich vitaler, belastbarer und können sich bei der Bewegung von den Anstrengungen des beruflichen Alltags erholen.

sueddeutsche.de: Drei Minuten am Tag - das klingt paradiesisch, insbesondere für Bewegungsmuffel und Untrainierte. Wie setzt man das in die Praxis um?

Prof. Eberspächer: Ich empfehle jedem, das körperliche Training in den Alltag zu integrieren. Bevor ich dusche, kann ich ein paar Liegestütze machen oder im Stand fünf Minuten laufen. Das kann zur Routine werden wie das tägliche Zähneputzen. Wichtig ist, die sportliche Bewegung nicht mit einer Ausnahmesituation zu assoziieren. Regnet es zum Beispiel gerade in Strömen, darf ich nicht denken: "Oh, da muss ich jetzt aber meinen inneren Schweinehund überwinden, um ins Fitnessstudio zu gehen." Man sollte es einfach tun.

sueddeutsche.de: Das Bild des inneren Schweinehunds wird von Sportexperten gern bemüht.

Prof. Eberspächer: Davon halte ich nichts. Ich muss ja meinen Schweinehund auch nicht überwinden, um mich zu duschen, zu kämmen oder meinen Körper zu pflegen. Ebenso sollte die tägliche Bewegung bei jedermann zur Gewohnheit werden.

sueddeutsche.de: Können Sie uns Tricks verraten, wie man als Einsteiger mit wenig Aufwand schon etwas Gutes für sich im Alltag tun kann? » http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/414/312329/text/

Na, was denn nun? Im Titel steht "schnell", in der Frage "nicht unbedingt super-schnell", dann "in kurzer Zeit so 5kg oder mehr"..

"Schnell" kannst du direkt vergessen, wenn nach der Abnahme langfristig dein Gewicht halten möchtest. Also immer mit der Ruhe, mit deinem jetzigen Gewicht hältst du es ja auch schon eine Weile aus, also wirst du es auch noch einen Tick länger ertragen können.

Normalerweise reicht schon eine kleine Ernährungsumstellung aus, um ein Kaloriendefizit zu schaffen. Denn darum geht es: Mehr Energie zu verbrauchen als zugeführt wird. Das kannst du entweder durch die Reduktion der Zufuhr oder die Steigerung des Verbrauchs erreichen. Ideal ist eine Mischung aus beidem. Es kommt extrem selten vor, dass man so gaaar keine Zeit hat, sich zu bewegen. Es muss nicht unbedingt der Gang ins Fitnessstudio sein. Es ist auch schon ein guter Schritt, seinen Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurück zu legen oder jeden Abend noch ein Stündchen spazieren zu gehen.

Da du nicht angibst, wie du dich ernährst, hier ein paar Tipps. Kleine Veränderungen mit guter Wirkung können sein:

  • Brot so dünn wie möglich schneiden lassen oder auf Knäckebrot zurück greifen
  • Belag dünn schneiden lassen oder abgepackte "Hauchfein"-Varianten kaufen
  • Streichfett durch fettarmen Frischkäse oder Magerquark ersetzen
  • auf fettarmen Belag wie Puten-/Hähnchenbrust, mageren Schinken, Lachsschinken zurück greifen. Lecker ist auch körniger Frischkäse mit Kräutern und Gemüsescheiben.
  • sich täglich eine kleine Süßigkeit gönnen, um Heißhunger vorzubeugen. Das können einige Weingummis, 2-3 Kekse, 2 Stücke Schokolade o.ä. sein
  • feste Mahlzeiten einplanen, statt ständig nach Lust und Laune zwischendurch zu essen
  • Auseinandersetzung mit Lebensmitteln und ihrer Energiedichte, anfänglich am besten Portionen abwiegen, um ein Gefühl für die Mengen zu bekommen
  • trotz Abnehmwunsch ausgewogen essen, das heißt, dem Körper alle Nährstoffe zu geben, die er benötigt
  • ein Ernährungstagebuch führen, um zu identifizieren, an welchen Stellen es hakt
  • Getränke berücksichtigen. Viele beziehen in ihre "Bilanz" die Kalorien, welche sie über das Trinken zu sich nehmen, nicht mit ein und wundern sich dann, dass sie trotz reduzierter Nahrung zunehmen. Besonders Milch und Kaffeegetränke mit hohem Milchanteil sowie Säfte und Softdrinks können wahre Kalorienbömbchen sein.
  • Nahrungsaufnahme und -aufbewahrung ausschließlich in der Küche, nicht vor dem Fernseher, Computer u.ä.

Alles Gute! curium

Der schnellste Weg, Gewicht zu verlieren: die erste: Trinkwasser! Morgen Tasse kochendem Wasser, nachdem beide ihren Hunger zu lindern, ist auch gut für den Körper auch! Wie auch immer, so lange wie Sie hungrig, um abgekochtes Wasser trinken fühlen! Scheuen Sie sich nicht, um mehr Fleisch Präsident trinken! Die zweite: Brei! Weder noch leckere Brei Reis Stärke und Zucker! 3 Mahlzeiten nur Brei! 3 Tage nach dem Paket, das Sie reduzieren die Anzahl der fleischigen Körper! Drittens: Äpfel essen! Für diejenigen, die Äpfel zu essen lieben Diese Methode ist relativ einfach und vieles mehr!

weniger essen dafür öfter

kalorienzufuhr geringer als verbrauch

viel gemüse

wenig kohlenhydrate während du fett gegessen hast

da du weniger zu dir nimmst als du verbrauchst, wird dein körper auch muskeln abbauen, solange du keinen sport machst, es reicht völlig aus jeden tag 5 min mal kurz ein kleines workout zu machen

ah, du bist mehr so der faule.

ja, leute die nur über die ernährung versuchen abzunehmen, kommen relativ schnell an ihre grenzen bzw machen es sich unnötig schwer.

denn die rechnung ist ganz einfach: mehr anstrengung = mehr energie verbrennen = weniger fett = weniger gewicht.

das ganze ist so effektiv, daß dein körper irgendwann soviel fett pro tag von ganz alleine verbrennt wie eine kanonenkugelperson in einer woche.

aber mit der disziplin ist das eh so eine sache für manche leute. ist nichts für jeden. disziplin kann man aber auch trainieren. wenn du eine motivation benötigst, und zufällig mehr als 80kg wiegst, schau dir die folgen von diabetes an.

kauf dir eine Blaue Sonnenbrille dann siet alles nicht mehr so appetitlich aus es giebt da so viele kleinere Sachen die man machen kann zb. dieses Video vorm essen gucken

ohne sport schnell und natürlich gesund abnehmen wird schwer

je nach möglichkeiten gibt es für zuhause stepper oder evntl seilspringen (in einer wohnung weniger gut) sonst ist joggen nach wie vor sehr gut

ernährung umstellen ist aber shconmal die erste maßnahme

Gibt es bestimmte snacks für zwischendurch mit wenig kalorien?

0
@xxLollypopxx

Vieleicht irgend Früchte :) kann auch zwischendurch sehr Lecker sein ma n Apfel etc. :D

0
@xxLollypopxx

natürlich. du kannst auch einfach obst oder mal ne paprika essen

oder einen kamillentee trinken (der soll wohl satt machen)

aber natürlich auch nicht übertreiben .

was auch ganz gut sein soll , zumindest beim kraftsport, ist einfach mal ein tag fasten und nur ein bisschen obst und halt zb tee mit vielen balaststoffen trinken / essen (balaststoffe machen satt)

und dann am nächsten tag normal weiter essen. manche schwören dadrauf

0

Solange Sie darauf achten, Ernährung, ausreichend Bewegung, wird es der Körper mehr Stick!

Kann man nicht! Sselbst mit Sport geht das nicht schnell!

Kalorien zaehlen und abends keine Kohlenhydrate ;-)

abnehmen ist kein schnelles geschäft, was du schnell verloren hast war wasser, nicht körpermasse, also geduld mitbringen.

Ich bin mir sicher das abnehmen ohne Sport möglich ist. Man muss auch bedenken das es manchen Menschen aus gesundheitlichen Gründen gar nicht möglich ist Sport zu machen. Das wichtigste dabei ist natürlich eine entsprechende Ernährung. Und das ganze muss auch dauerhaft und langfristig gemacht werden. Abnehmen funktioniert nur, wenn man mehr Kalorien verbraucht, als man zu sich nimmt und die Kalorienbilanz somit negativ ist. Das geht auch ohne Sport (obwohl es natürlich mit Sport einfacher ist, da man ja mehr Karlorien verbrennt).

Was möchtest Du wissen?