Schnell abehmen wie denn?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

mit 11 solltest du dir noch nicht so viele Gedanken über dein Gewicht usw weiter machen, aber auf eine gesündere Lebensweise umzusteigen ist bestimmt nicht schlecht.
Bei dir scheint das Problem vor allem deine Motivation zu sein deshalb:

..Motivier dich: such dir ein realistisches Ziel auf das du hinarbeitest. Setz dir kleine zwischen Ziele - "in sechs Wochen hab ich zwei Kilo verloren" "in drei Monaten hab ich einen BMI von blablabla"

..sorg dafür dass es leicht ist: Mach Sport der dir auch zusagt. Bauch Beine Po Training von zuhause kann man schnell mal verschieben wenn man keine lust darauf hat. Probiers mal mit Joggen, Schwimmen (verbraucht sehr viele Kalorien und beansprucht fast alle Muskeln), Klettern oder Bouldern, oder anderen Sportarten die dich ansprechen. Erzähl deinen Eltern von deinen Zielen und lass dich sponsoren ;)

..Machs nicht allein. Wenn du eine Freundin, einen Kumpel oder nur deine Mutter dabei hast die dich immer mal wieder erinnern, vielleicht die selben Ziele haben und dich ab und zu zum Sport begleiten ist die Motivation eher da, und hält sich auch länger.

Deine Ernährung umzustellen liegt bei dir. Du brauchst letzten endes die Willenskraft auf "Süßes" zu verzichten. Wenn du dir das als langfristiges Ziel gesetzt hast musst du in kleinen Schritten darauf hinarbeiten: Fang zuerst damit an dass du ein bisschen wenig Ungesundes isst und dafür mehr gesundes: Lass ein zwei Chickenwings weg und nimm stattdessen ein bisschen Brokkoli. 
Ersetze besonders Ungesundes, wie "Süßes" durch gesündere Alternativen. Statt Gummibärchen gibts dann halt, Datteln, Feigen, Nüsse, einen Joghurt oder was dir sonst schmeckt - hauptsache es ist nicht zu 100% aus Zucker

Stell konstant weiter um bis dein Essen gesund und ausgewogen ist.

Viel Glück und gutes Durchhaltevermögen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:35

Ich werde ab jetzt immer diesen kommentar lesen wenn ich keine Motivation mehr habe oder einem Kumpel es sagen danke für die antwort!

1

Diäten sind in Deinem Alter nicht gut.
Du musst die Ernährung umstellen und dich gesund Ernähren.

Rede mit Deinen Eltern, damit nicht mehr soviel Süßkram und Snacks zu Hause sind.
Wenn dann nuchts mehr da ist, ust halt nichts mehr da und wird auch nicht neu geholt.

Wenn Du Lust suf was süßes hast, dann iss besser Obst, wie zum Beispiel einen Apfel.

Führe ein Tagebuch und notiere, wann Du Lust auf Süßes hast und die Situation.

Wenn die Situation öfter auftaucht, dann überlege, wie es dazu kommt und wie man den Auslöser bekämpfen kann.

Du solltest mit eurem Hausarzt reden, so dass bei der Krankenkasse eine Veratung oder Kur beantragt werden kann.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß bist du denn?

In deinem Alter sollte man nur unter ärztlicher Aufsicht abnehmen. Wende dich also zusammen mit deiner Mutter an euren Haus- oder Kinderarzt, der wird dir weiter helfen, wenn du tatsächlich abnehmen musst.

Du kannst und solltest aber auf jeden Fall darauf achten, nicht zu viel zu naschen, keine Cola und keine Limo zu trinken und dich jeden Tag tüchtig zu bewegen.

Ein bisschen Selbstdisziplin musst du schon aufbringen, wenn du ernstlich abnehmen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:35

Ich bin 156cm gross

0

Mehr Sport ist ein guter Ansatz und das du nach dem Sport hunger bekommst auch voll normal und ok, nur solltest du versuchen nicht gleich zu süßen Sachen zu greifen. Wie wäre es mit Apfel oder Banane. Geben auch recht schnell wieder energie und sind ein wenig gesünder.

Diese umstellug solltest du bei all deinem essen vornehmen. Du musst nicht hungern um abzunehmen, es kommt halt drauf an was du isst. 

Z.b. machen nudeln mit Tomatensoße genau so satt wie mit Käsesoße. Sind aber gesünder und machen nicht so dick. Fang mit  solchen kleinen Schritten an statt gleich mit dem kopf durch die wand zu wollen. So ist es für die einfacher und du bleibst motiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts süsses essen, kein fastfood und nur zu den mahlzeiten essen. und zwar normale portionen. wenn du zwischendurch starken hunger hast, hilft ein stück obst.

beim warmen essen nicht nachschöpfen.

da du noch ziemlich lange wächst, kannst du mit dem normalen essen verhindern, dass du weiter zunimmst. irgendwann passen dann grösse und gewicht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:16

Okay mein Arzt hat gesagt ich werde ungefähr 177 gross ich will nicht mehr weiter zu nehmen

0

Ich bin 11 und wiege 68 Kilo VIEL ZU VIEL

Das ist extrem 

Viel weniger essen, Nicht rauchen , keine Süßigkeiten, mit Sport beginnen ... und Zeit haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:44

Ich rauche auch nicht?? Das problem ist doch eher das ich schon länger so dick bin glaub ich

0

Ich weiß ja nicht wie groß du bist, aber in deinem Alter sollten die Eltern eigentlich dafür verantwortlich sein, wie sich ihr Kind ernährt.

Die Nachbarstochter von mir wiegt 72kg in deinem Alter bei einer Größe von max. 1.50 m. Das liegt absolut nicht mehr im gesunden "Babyspeck"-Bereich.

Wenn es bei die auch so ist müssten deine Eltern dagegen was tun - mit einem Arzt reden, dich auf eine Kur schicken usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meld dich bei einem Verein an. (am besten gehst du Schwimmen, falls dir das Spaß macht)

Gemüse & Obst statt 3 Puddings hintereinander. 

Treppe statt Aufzug benutzen, eine Station laufen statt mit dem Bus zu fahren. Solche Sachen halt.

Ich bin 13 (damals 12) und wog noch Anfang des Jahres 70 KG. (ca. 160-165cm). Jetzt wiege ich nur 64 kg schwer (ca. 170-175 cm), also fast beim Normalgewicht angekommen. Ich gehe 2x die Woche für eine Stunde schwimmen und mache dann noch 1x 2 Stunden Breakedance, ich ernähre mich gesund. (Vollkornbrot statt Brötchen, nichts süßes, viel Gemüse und Obst) Nehme die Treppe (immer!) und so weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:21

Ich bin schon beim Fussball macht mir auch Spass ich nehme jetzt auch nicht zu das problem ist das ich schon sehr lange so war..... ich glaube vlt. Hab i früher viel zu viel gegessen und jetzt krieg ich die quittung...

0

Hallo! Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen und sind zudem in Deinem Alter ungesund.

 Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen.

Joggen ist da genial. Langsam im aeroben Bereich reicht. Kann natürlich auch anderer Sport sein. 

Und Deine Mutter ist gefragt - sie kocht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen kleineren Teller zum essen nimmst, und diesen nicht überfüllst ist das schon ein erster weg, dann noch die Süßigkeiten weglassen und vor allem DURCHHALTEN!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haroon322
23.09.2016, 00:26

Wie denn😢

0

uch dir einen sehr schlanken freund /freundin und lass dich von ihr bekochen, aber nicht schnützen

oder schneide dir dein essen immer in gaaanz kleine portionen und iss diee gaaanz lngsm auf, aber nicht schnützen!! Alos keine schokolade oder soo..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?