Schnell , piepen im Ohr

8 Antworten

was fuer tabletten? ginkgo? hat mein aeltester (als erstes) gegen seinen tinitus bekommen. hilft auf jeden fall "dem hersteller" frag deinen arzt, was und wofuer / wogegen die infusion sein soll. ich kann nur von tinitus sprechen: kann sein, dass es wieder weg geht, kann auch bleiben. bei meinem grossen ist er (mal mehr und mal weniger) da. seitdem haben wir einen flachbildschirm (das piepen, das jeder fernseher "aussendet" kann er bei einem flachbildschirm, im gegensatz zu einem normalen (der den tinitus verstaerkt) nicht hoeren) und er hoert beim z.b. lernen musik, das uebertoent das piepsen

Pentoxifyllin heißen die

0

piepen im ohr ist eigentlich immer tinnitus, denn ohrgeräusche allgemein werden tinnitus genannt. woher will dein arzt wissen, daß es kein tinnitus ist? arzt wechseln? infusionen helfen bedingt. das heißt, bei manchen hilft es, bei manchen nicht. sehr hilfreich bei tinnitus ist magnesium. falls dein tinnitus durch stress kommt, würde dir "neurexan" ( ein homöopathisches mittel ) vielleicht auch helfen. das beruhigt, was sehr wichtig ist bei tinnitus durch stress.

Es kann auch einfach sein, dass der Körper irgendwo einen Entzündungsherd hat, der das Piepen verursachen kann.

Bin dafür auch anfällig, wenn ich mal richtig krank bin. Einfach mal abwarten und ruhig bleiben und nicht auf Teufel komm raus versuchen das Gefühl zu verdrängen, sondern es einfahc für ein paar Tage mal akzeptieren und Zuversicht in den eigenen Körper stecken.

Hab es ja seit letzten Samstag , ja mach ich ;-) Aspirin "verstärkt doch auch das Blut " oder ?

0

Knalltrauma, Tinnitus, Infusion, geht Wattegefühl weg?

Hallo, habe durch Gewehrschüsse ein Knalltrauma erlitten. Watte im Ohr, Piepen und leichter Druck. Am zweiten Tag zum HNO und Infusion geben lassen (250mg mit Kortison). Tabletten zur Förderung der Durchblutung. Druck im Ohr vermindert, Wattegefühl noch da. GEHT DAS WEG??? Mit dem leichten Tinnitus kann ich noch leben denke ich. Silvester und Schiessen ist jetzt tabu...

...zur Frage

Plötzliches pfeifen im Ohr?

Also, mein Problem ist heute bekam ich so ein plötzliches platzendes Gefühl im Ohr und es kam so ein piepen oder pfeifen Geräusch. Ich habe das Gefühl es ist immer noch da, soll ich direkt zum Notarzt oder einen Termin beim HNO Arzt ausmachen ?

...zur Frage

hörsturz-wielang hält so etwas an?

habe am montag abend nen hörsturz bekommen,bin daruf hin zum notdienst und habe eine infusion bekommen. am dienstag bin ich dann zu meinem hno arzt un habe jetzt 3 tage lang cortison-ampullen bekommen. gestern ging es mir ganz gut bloß heute habe ich wieder total geräusche im ohr-un eine deutliche hörminderung.. wahrscheinlich steigere ich mich selbst in diese geräusche rein...es ist auf jedenfall ekelig.. begleitet wird beimir der hörsturz durch son akkuten tinnitus..leider..

wielang hat bei euch das gedauert, bis ihr wieder richtig hören konntet und der tinnitus weg war?

...zur Frage

Piepen auf dem rechten Ohr? Tinnitus?

Hey Leute, mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass ich bei Ruhe oder wenn ich gut nachdenke ein piepen im rechten Ohr habe. Beim Schlafen hör ich es auch ,jedoch keine Probleme damit einzuschlafen. Ich hatte das glaub ich schon immer, aber erst ist mir das aufgefallen, als ich vor einer Woche so eine Art Hörsturz hatte. Hatte einen starken Tinnitus, mit Schwindel und mein Ohr fühlte sich danach taub an, als ob ein Stück Stoff drin steckt. Die Taubheit ist verschwunden, doch ich empfinde immer noch ein piepen. Kommt nicht mit ,, Geh zum Arzt'' Sprüchen, da ich die Tage eh mal gehen will. Wisst ihr was das sein kann ? Danke dass ihr das alles durchgelesen habt :D

...zur Frage

Seid zwei Wochen in behandlung wegen Hörsturz und nur minimale besserungen. Sollte ich weiter auf Infusionen bestehen ?

Hallo, ich habe vor zwei Wochen einen Hörsturz abgekriegt und wurde mit Kurtison Tabletten und Infusionen behandelt... Morgen habe ich meine letzte Infusion (insgesamt 6x bekommen).. Danach nehme ich noch Kurtison Tabletten zum ausschleichen. Ich merke immer noch das mein Gehör sich immer noch nicht erholt hat. Manchmal habe ich leichtes dumpfes Gefühl an beiden Ohren wenn mein Gehör sich mit Lauten sachen konfrontiert. Der Tinnitus am Rechten Ohr ist verschwunden aber sitzt seid einer Woche in meinem Linken Ohr fest. Wieso im LINKEN OHR aufeinmal kann Ich mir und mein HNO Arzt nicht erklären. Der Hörsturz erfolgte eigetlich am Rechten Ohr. Vorletzte Woche Samstag hats mich erwischt und am Montag war ich beim Arzt.. am Mittwoch Abend verschwand der Tinnitus am Rechten Ohr aber am Linken kam er. Jedenfalls mein Arzt meinte an Infusionen reicht es... zuviel schadet dem Körper und billig ist es ja auch nicht. Er setzt stark die hoffnung das es von alleine weggeht... Meine frage ist sollte ich trotzdem auf Infusionen weiterhin bestehen ?! Die behandlung trotzdem fortsetzten mit Infusionen oder doch drauf hören was mein Arzt sagt ? Ich bin leicht naiv und auch verunsichert was meine heilung angeht.. Aber langsam nervt es mich! Bin frische 19 und möchte endlich wieder mein Alltag im Normalzustand bewältigen...

Habt ihr schon ähnliches durchgemacht bzw. ähnliche Erfahrungen gesammelt ? Wie lange hat bei euch die Heilung angedauert ? Ist ein Dauer Tropf nicht besser für die Heilung von Hörsturzen ?

...zur Frage

seit einem Jahr Tinnitus... noch heilbar?

Hallo liebe GF-Gemeinde,

vor ca. einem Jahr fing nach einem Tauchgang im Schwimmbad mein linkes Ohr an zu piepen... nach 1 Woche war ich dann das erste mal beim Ohrenarzt, der meine Ohren gesäubert hat und meinte das sollte helfen, was es aber nicht hat... danach bei einem anderen Arzt das gleiche, Ohren gesäubert und Ende. nach einem Hinweis, dass dies nicht geholfen hat letztes mal, wurde noch ein Hörtest gemacht, bei dem auch alles gut war... Das Piepen ist jetzt nach 1 Jahr immer noch da und belastet mich an manchen Tagen extrem. Besonders stark ist es immer bei Motorrad fahren bedingt durch das Motorgeräusch vermute ich. Während ich gähne und wenn ich unter Wasser bin, ist es deutlich leiser. Gibt es noch eine Chance den Tinnitus zu heilen oder wird er dauerhaft bleiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?