schneidezahn "reparieren"?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mir fehlen auch die ecken von den oberen schneidezähnen nach eine verkehrsunfall.

mir wurde dann auch ne masse drangeklebt. wurde jetzt in 15 jahren 1x erneuert. Die Zahnärzte meinten, das man nach spätestens 10 jahren, das ganze überkronen müsste.

Naja vor 3 Jahren ist mir von dem geklebten stück, eine stück abgebrochen. wenn man ganz genau hinschaut, könnte man es sehen. aber so genau schaut da keiner hin. Mein Zahnarzt meinte aber zu mir, das er da nichts sinnvolles machen kann und so lange es so gut hält, er da nichts machen würde.

Wenn es ein kleies Stück ist, kann man das mit einer Kunststoffplombe recht gut modellieren, und das hält auch recht gut. Bei einem wirklich großen Stück bietet sich ein Stiftzahn an, d.h. ein Stück Porzellan, dass auf den verbleibenden Restzahn aufgeschraubt wird, das hält für ewig, wenn der Restzahn gut geputzt wird, also keine Karies entwickelt.

Ist das 'abgebrochene' zu groß, reicht ein Eckenaufbau aus Kunststoff nicht und würde immer wieder brechen. Dann muss der Zahn überkront werden. Da Du privat versichert bist, wird die Kasse das zahlen. Am Eckzahn kann man womöglich durch Kunststoff-Füllungen noch so reparieren, das es hält. Lasse Dich beraten ! Alles Gute. ;-)

LG

Was möchtest Du wissen?