schneidern nach maßen lernen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Maßschneider ist ein Ausbildungsberuf... es ist also kein Wunder, dass man das nicht "einfach so" hinbekommt, sondern da einiges an Wissen dazu gehört.

Natürlich kann man die Maße exakt bestimmen. Und wie die Übergänge gestaltet werden, muss man einfach wissen.

Wie schon geschrieben wurde: besuche einen Kurs, um das zu lernen.

ja, ich glaube auch, dass du unbedingt einen Kurs besuchen solltest. - Es gibt auch ganz gute Bücher und gute Foren im Internet - z. B: "Nähfabrik", Hobbyscheinderin24, Kleiderschmiede", etc. da sind hilfreiche Geister, die Dir auch mit Rat zur Seite stehen. LIebe Grüße

So einfach ist das auchn nicht , versuche mal einen Kurs zu besuchen . Volkshochschulen , Gemeinden oder Bildungswerke bieten solch an . Schau mal in deiner Umgebung ob etwas bei euch ist !

Warum glaubst Du gibt es für den MASSSCHNEIDER 3 Jahre Lehre und anschließend noch mal fünf Jahre für die Meisterprüfung? Und noch diverse Kurse um Schnittdesign, Stoffkunde, Kostümkunde, Historie und Maschinenkurse uns vieles mehr zu erlernen. Um gut zu sein, reicht es nicht mal im Internet zu blättern. Und um richtig gut zu sein und davon leben zu können, gehören dann noch Geschick Ausdauer, unglaublich viel Geduld und ein scharfes Auge dazu. Ich weiß wovon ich rede, ich mach es seit 35 Jahren mit Hingabe und Herzblut.

Gestiefelte 15.06.2014, 19:41

Ich habe einige Nähkurse besucht und schaffe einfache Dinge, aber spätestens bei einem verdeckten Schlitz im Rock, bei Blusenkragen und dem Abstecken, damit es wirklich sitzt, stoße ich an meine Grenzen. Macht trotzdem Spaß und wo ich was nicht kann, frage ich nach im Laden, wo der Stoff verkauft wird... Aber ich kann NICHT Maßschneidern. Ich halte mich an Schnittmuster und würde zwar gerne ein vorhandenes Kleid kopieren, scheitere aber am Ärmel. Egal... Mein Beruf macht auch Spaß, dafür kann ich andere Sachen :-)

0

Was möchtest Du wissen?