Schneeräumen ab wann muß geräumt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch auf privat Grundstücken ( insbesondere wenn mehrere Eigentümer da wohnen)muss in der Woche bis 7, am WE bis 8 Uhr grund frei gemacht werden. Der Irrglaube das auf Privatgrundstücken diese Pflicht nicht besteht ist schlichtweg falsch! Sollte sich Besuch auf diesen verschneiten/Vereisten Wegen hinlegen, so ist die gesamte Eigentümergemeinschaft berantwortlich.Die Streitfrage: Ich muss kein Schnee räumen wenn es schneit ist auch schlichtweg Fallsch! Wenn man einen Hausmeister beschäftigt, dann muss dieser in gewissen Abständen dafür sorgen (so steht es meist im Vertrag), dass die Weg frei zu räumen sind.Die GEheweg, die an das Grundstück grenzen sind auch durch die WEg frei zuhalten (sprich den HM). Es gibt keine rechtliche Richtlinie, die die Zeitfräume des Schnee schiebens festlegt, jedooch sagen vile Urteile aus, dass man verantwortlich ist, die Unfallgefahr zu verringern. Liebe Mitbürger, was machen denn die Menschen in den Regionen wo es ununterbrochen schneit? Machen die nie die Wege frei? Deshalb finde ich es jedesmal sehr lustig (oder auch nicht) darüber zu disskutieren, wann wer un wo zuu scheppen hat. Ich hoffe, dass euch alle mal keine Klage wegen Schmerzensgeld auf den Tisch flattert..daher...scheppt ab und an mal Schnee..auch wenn es grad schneit...(hat doch was gemütliches..) LG aus dem Rheinland( wo wir Schnee ja nie kennen)

Ab dem ersten Schnee.... also, das kommt auf die Stadtverordnung an. Meist ab 6 oder 7h. Auf Privatgrund dürft Ihr selber entscheiden, wohl mit der Versicherung, die für eventuelle Unfälle aufkommen muss/soll, als Hintergedanken.

Was möchtest Du wissen?