Schneefernerkopf Wanderweg?Be

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Winter kannst du da z.B. vom SonnAlpin durch den Tiefschnee einer Spur nach unschwierig hochstapfen, das ist technisch kein großes Problem. Seile wirst du bei mehreren Metern Schnee da im Moment da oben nicht sehen :-D Bitte achte aber darauf, die Lawinenlage zu checken, denn von da oben gehen gerne kleinere und größeren Lawinen runter, und das Risiko steigt immer im Laufe des Tages an (d.h. aber nicht, dass es frühmorgens total sicher ist). Ich denke nicht, dass der Schneefernerkopf das Risiko wirklich wert ist, wenn man nicht so arg viel alpine Erfahrung hat denn von der Gipfelstation hat man auch eine tolle Aussicht.

ja schon, aber wie kommt er nach Sonn-Alpin ?

0

Scheint nicht so schwierig zu sein, es gibt eine gesicherte Steiganlage.

http://www.christianengl.de/schneefernerkopf.shtml

Ein bisschen alpine Erfahrung (Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und wie man sich auf einem Klettersteig verhält) ist aber nach meiner Meinung Voraussetzung. Ob das für Dich machbar ist, ist aus der Ferne schwer zu diagnostizieren....

Ein bisschen alpine Erfahrung

"Ein bisschen" reicht nicht.

0

Ich denke, wenn man sich so die Antworten anschaut, die du hier bisher bekommen hast, fehlt nur noch eines: Geh vorher bei der Bergwacht Garmisch vorbei, damit sich die schon mal parat machen können.....

Bist Du verrückt - Schneeferner ohne Ausrüstung? Hallelujah!

Was möchtest Du wissen?