Schneeballsyteme lohnenswert?

18 Antworten

Nunja ein guter Kollege von mir hat mir gestern Abend erzählt wie ich
ein wenig nebenbei verdienen kann und das durch ein Schneeballssystem
von Lyoness. 

Ich mach es dir ganz einfach:

Schnellballsysteme sind illegal!

Wenn du oder dein Kollege nicht unterscheiden können zwischen einem legalen Strukturvertrieb bzw. MLM und einem illegalen Schneeballsystem lasst am besten komplett die Finger davon.

Strukturvertriebe bewegen sich je nach System auf einem Spektrum der Seriösität. So gibt es solche die auf Langzeitkundenbindung fußen und andere die man durchaus als Drückerkolonnen bezeichnen kann.

So lange aber der Produktverkauf bzw. eine Dienstleistung Haupt-Einnahmequelle sind und man nicht ausschließlich durch Anwerbung neuer Partner Geld verdient, ist das ganze legal, ggf. unseriös, aber legal.

Gibt es jedoch kein Produkt oder eine Dienstleistung bzw. ist diese so marginal und unbedeutend, dass man auf die Gewinnung neuer Partner angewiesen ist um sein Geld wieder rauszuhaben, ist die Grenze zur Strafbarkeit überschritten.

Hallo,

ich glaube diese Erklärung zum Schneeballsystem ist gut (das Video erklärt was das Schneeballsystem ist, warum es betrügerisch ist und zeigt andere, ähnliche Systeme und erklärt die Unterschiede (z. B. zu Ponzi Scheme, etc.).

https://youtube.com/watch?v=yb7pf4Kq7fM

Ich hoffe das hilft dir.

Habe ich früher mal mitgemacht mit Ansichtskarten. Habe 5 verschickt ud bekam gerade mal 2-3 wieder. Das war harmlos. Kriminell wird es mit Geld (5 DM früher) verschicken, da geht man leer aus.

In Schulen wurden diese Schneeballanfragen nach Ansichtskarten an krebskranke Kinder sogar von Schulleitern weiter geschickt per Email "Bitte nicht unterbrechen, weil es noch nie unterbrochen worden ist". Habe ich immer gleich gelöscht und mich gewundert, dass so ein Unsinn sogar von Hochschulabsolventen fortgeführt wurde.


Was möchtest Du wissen?